Graz: Kollision zwischen Zug und Bus

Gegen 8 Uhr Früh kollidierte im Bereich Heubergergasse/Grottenhofstraße auf einem Bahnübergang ein Zug der Graz-Köflach Bahnen (GKB) mit einem Bus der Graz Linien. Es gibt zehn Verletzte und eine Tote. Die Polizei hat die Erhebungen aufgenommen, es ist ein Großaufgebot an Einsatzkräften vor Ort. Nähere Angaben zur Toten sind derzeit noch nicht bekannt. Verletzte und Angehörige werden durch das Kriseninterventionsteam betreut. mehr lesen…

Laxenburg: Schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden

Aus bislang ungeklärten Umständen kam es am 16. September 2018 auf der L154 im Gemeindegebiet von Laxenburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde die schwer verletzte Motorradlenkerin vom anwesenden Rettungsdienst versorgt. Durch die Notärztin wurde der Rettungshubschrauber C9 zum Abtransport der Patientin nachalarmiert. Der PKW wurde durch die Wucht des Zusammenpralls in den Straßengraben geschleudert und kam auf einem Baumstumpf zu stehen. Mittels Seilwinde wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn gezogen und auf die Abschleppachse verladen. Das Motorrad wurde mit dem Anhänger zur Polizeiinspektion Laxenburg verbracht. mehr lesen…

Gegrillte Bananen sorgten für einen Großeinsatz

Rund 80 Einsatzkräfte aus Feuerwehr, Polizei und dem Roten Kreuz machten sich am Sonntagabend auf den Weg zur Liese-Prokop Wohnhausanlage. Denn ein besorgter Anrufer meldete einen Feuerschein und Funkenflug am Dach der Wohnhausanlage. Nach einer umsichtigen Kontrolle durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Klosterneuburg konnte auf einer Dachterrasse eine Feuerschale vorgefunden werden, wo Bananen gegrillt wurden. Die Einsatzkräfte zeigten sich genauso wie der Besitzer überrascht, dass ein
paar gegrillte Bananen solch einen Großeinsatz auslösen würden. Zum Glück konnten die Einsatzkräfte  nach ein paar Minuten den Einsatz
beenden.

mehr lesen…

Feuer in einem Schwimmdock

Bremen-Aumund  Nach der um 12:00 Uhr erfolgten Lagebesprechung gibt die Feuerwehr bekannt, dass nur noch „Nachlöscharbeiten“ erfolgen. Die Feuerwehr erzielte im Einsatzverlauf seit gestern große Erfolge bei der Brandbekämpfung. Nachdem bereits gestern (15.09.) um 10:15 Uhr das „Feuer in der Gewalt“ gemeldet wurde, konnten alle Brandherde im Laufe der Nacht und des Sonntagvormittags gelöscht werden. Es läuft derzeit die dauerhafte Kontrolle im Schiff und die Beseitigung von letzten kleinen Glutnestern.

mehr lesen…

Strenge Helmprüfung

Video vom Beflammungstest beim Rosenbauer Heros-titan: Der komplette Helm inkl. Visier und Zubehör wird einer Gasbeflammung mit ca. 1000° C über 10 Sekunden ausgesetzt . Nach 5 Sekunden darf kein Nachbrennen oder -glühen vorhanden sein und die Innentemperatur im Helm darf nur minimal ansteigen. Damit wird das Schutzvermögen in Extremsituationen getestet. Siehe dazu auch FO 5/2018

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall in Neuhofen

Am 13.09.2018 wurde die FF Neuhofen um 05:53 Uhr zu einem Verkehrsunfall nach Leinberg alarmiert. Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen und am Dach liegen geblieben. Nachdem die Lenkerin vom Roten Kreuz versorgt wurde, begann die FF Neuhofen mit den Aufräumarbeiten. Der PKW wurde mit der Einbauseilwinde aufgestellt und die Straße anschließend gesäubert. mehr lesen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen