Wohnhausbrand in St. Oswald

Wohnhausbrand in St. Oswald

Um 01.51 Uhr wurden in der Nacht vom 14. auf den 15.03 die Freiwilligen Feuerwehren Eibiswald und St. Oswald sowie das Atemschutzfahrzeug des BFV Deutschlandsberg der Betriebsfeuerwehr Magna und das Einsatzleitfahrzeug des BFV Deutschlandsberg der FF Wildbach und wenig später auch noch die FF Soboth zu einem Wohnhausbrand in St. Oswald ob Eibiswald (Marktgemeinde Eibiswald) alarmiert. Zwei Menschen waren von Flammen und Rauch eingeschlossen und konnten schlussendlich von den Feuerwehrleuten gerettet werden.

mehr lesen…

TLFA 3000 zu verkaufen

Verkauf TLFA 3000

  • Type: Steyr 15S23 
  • Baujahr: 1989 
  • Kilometer: 35884 
  • Getriebeart: 8-Gang, manuell 
  • Aufbaufirma: Rosenbauer 
  • Besatzung: 1:8 
mehr lesen…

Verletzter Bauarbeiter von Berufsfeuerwehr Wien gerettet

Erhebliche Verletzungen zog sich Mittwochnachmittag ein Arbeiter auf einer Baustelle nahe dem Wiener Hauptbahnhof zu. Der Mann stürzte im dritten Untergeschoß von einem Gerüst und prallte auf den Betonboden. Die Berufsrettung Wien stabilisierte den Verletzten während die Berufsfeuerwehr Wien den schonenden Abtransport des Verletzten mit einem Turmdrehkran der Baustelle vorbereitete.

mehr lesen…

PKW stürzt über Böschung

Kurz nach 13:00 Uhr meldete eine Autofahrerin einen Verkehrsunfall auf der B86 in der Nähe der Villacher Alpen Arena, wobei ein Fahrzeug im Straßengraben liegen und sich noch eine Person im Auto befinden solle. 

mehr lesen…

Tote Maus löst Großeinsatz aus

München, 14. März 2019, 09.04 Uhr; Kapellenstraße Heute Vormittag ist ein Brief beim Erzbischöflichen Ordinariat eingegangen. Mitarbeiter öffneten ihn und nahmen einen beißenden Geruch wahr. Daraufhin alarmierten sie die Feuerwehr. Vier der sechs mit dem Briefin Kontakt gekommenen Personen wiesen Symptome von Übelkeit und Erbrechen auf. Die sechs Patienten mussten vorsorglich in den Räumlichkeiten verbleiben. Ein Trupp in Spritzschutzanzügen und unterschwerem Atemschutz führte Messungen durch, diese verliefen jedoch negativ.

mehr lesen…

Flughafen Schwechat: Sechsmal Panther

Alle sechs neue Flughafenlöschfahrzeuge vom Typ Panther sind bei der Schwechater Flughafenfeuerwehr im Dienst: 2 Panther 6×6 S als große Rüstlöschfahrzeuge, 2 Panther 8×8 und 2 Panther 8×8 mit Löscharm. Mehr in der nächsten Ausgabe!

mehr lesen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen