Floriani-Fest in Hennersdorf

Am Sonntag, den 15. Mai 2022 veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Hennersdorf ihr diesjähriges Florianifest mit Feldmesse, Festakt, Fahrzeugsegnung und anschließendem Frühschoppen. Nach mehr als zweijähriger Covid-19 bedingter Veranstaltungspause konnte Kommandant BR Dr. Christian K. Fastl zahlreiche Ehrengäste, unter anderem in Vertretung der Landeshauptfrau die Abgeordnete zum NÖ Landtag Mag. Marlene Zeidler-Beck MBA, Bürgermeister Mag. Thaddäus Heindl, die Bürgermeister von Achau und Vösendorf sowie das vollständige Bezirksfeuerwehrkommando.

mehr lesen…

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten L503…

… lautete die Alarmierung für die FF Neuhofen am 20.05.2022.Im Kreuzungsbereich der Oberinnviertler Landesstraße kam es aufgrund einer Vorrangverletzung zu einer Kollision zwischen zwei PKW.Nach der Versorgung der Verletzten Person durch das Rote Kreuz wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und die PKW von der Unfallstelle entfernt.

mehr lesen…

PKW überschlagen – 3 Personen verletzt

Am Freitag dem 20. Mai kurz nach 23 Uhr wurde die FF-Steyeregg zu einem Verkehrsunfall alarmiert.Aus ungeklärter Ursache kam eine Autolenkerin auf der B76 Radlpassstraße in Steyeregg von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam schlussendlich bei einem angrenzenden Waldstück zum Stillstand. Die Fahrerin und ihre beiden Insassen erlitten dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Nach Erstversorgung des Roten Kreuzes wurden alle drei Personen ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht. Die Aufgaben der Feuerwehr bestanden darin die Unfallstelle abzusichern, den Brandschutz aufzubauen und das Fahrzeug mittels Seilwinde des HLF 2 zu bergen. Danach wurde die Fahrbahn gereinigt und wieder für den Verkehr freigegeben. Nach ca. zwei Stunde konnte die Feuerwehr wieder ins Rüsthaus einrücken.

mehr lesen…

PKW überschlug sich und landete im Wald

Glück im Unglück hatte eine Lenkerin und das im Fahrzeug mitfahrende Kind. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein PKW auf nasser Fahrbahn der L212 (Reichersdorf)  ins Schleudern und überschlug sich in den Wald.Beim Eintreffen der Feuerwehren waren die scheinbar leicht verletzte Lenkerin und das Kind schon außerhalb des Fahrzeuges, so der Einsatzleiter ABI Ing. M. Zangl. Das,  unbestimmten Grades verletzte Kind wurde bereits vom Rettungsdienst notversorgt und anschließend in die Kinderklinik Graz gebracht. Die Lenkerin wurde vom Rettungsdienst ins LKH Feldbach gebracht.

mehr lesen…

Waldbrand Katzberg (II)

19 Tage nach dem Waldbrand im Katzbach wurden die Feuerwehren Neusiedl, Waidmannsfeld und Pernitz abermals zu einem Waldbrand „am Schallhof“ – in den Katzbach (Gemeinde Waidmannsfeld) – alarmiert. Aufmerksame Kameraden der Feuerwehr Neusiedl sowie Privatpersonen aus Pernitz bemerkten gegen 9:30 des 22. Mai eine Rauchentwicklung in einem abgeholzten Schlag Richtung Neukogel. Über die Bezirksalarmzentrale wurden die Feuerwehren alarmiert und rückten unverzüglich aus. Dank des dichten und guten Netzes an Forstwegen und der Bekanntheit der Einsatzstelle konnte diese bald erreicht werden.

mehr lesen…

FF Kitzbühel: neues LFBA

Nach mehreren Sitzungen und Zusammenkünften des Fahrzeugausschusses wurde ein Termin mit Herrn Landeshauptmann – Stellvertreter Josef Geisler, Bürgermeister Dr. Klaus Winkler, LFI Alfons Gruber und unserem KDT Alois Schmidinger ausgemacht. Das Projekt wurde fixiert und die Förderung durch das Land zugesagt, die sehr positiv ausgefallen ist.  Im Juli wurde die Lieferung des Fahrgestelles der Firma MAN zur Firma EMPL durchgeführt. Es handelt sich dabei um einen MAN 2-Achser mit einem 15 Tonnen Fahrgestell, 290PS und Allradantrieb. Ende Oktober konnte der Fahrzeugausschuss, die ersten Gerätschaften (u.a. ein Aggregat und die Tragkraftspritze) ins Zillertal liefern. Das Team war sehr erstaunt, dass der Baufortschritt schon so weit ist. Der Aufbau war schon auf das Fahrgestell geschraubt und einzelne Geräteräume waren auch schon eingeräumt.  

mehr lesen…

Traurige Bilanz nach tödlichem Verkehrsunfall

Am Sonntag, den 22. Mai 2022 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Wilhelmsburg-Stadt und St. Pölten-St. Georgen zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person nach Wilhelmsburg gerufen. Aus unbekannter Ursache verlor ein Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug, kollidierte beim Verlassen der Straße mit mehreren Verkehrszeichen bzw. anderen Hindernissen und kam letztendlich nach einer Kollision mit einem verlassenen Gebäude zu erliegen. Durch die Wucht des Aufpralles dürfte das Heck des Fahrzeuges noch einen erheblichen Schaden im 1. Obergeschoss angerichtet haben. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte zeigte sich ein Bild der Verwüstung – selbst langjährige und erfahrene Einsatzkräfte konnten sich nicht an einen solchen Unfallhergang erinnern. Trotz des katastrophalen Zustandes des Fahrzeuges mussten keine hydraulischen Rettungsgeräte eingesetzt werden. 

mehr lesen…

Erneut Waldbrand am „Katzberg“ in Neusiedl

Am Vormittag des 22. Mai 2020 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Neusiedl, Pernitz, Waidmannsfeld/Miesenbach, Thal und Gutenstein zu einem Waldbrand nach Neusiedl zum „Katzberg“ gerufen. Ein weiterer Waldbrand war im dem sehr steilem Gebiet ausgebrochen. Nach der Lokalisation der Brandstelle konnte eine Löschleitung in das rund 100m² große Einsatzgebiet aufgebaut werden. Die eingesetzten Feuerwehren konnten nach dem anstrengenden Aufstieg den Brand rasch unter Kontrolle bekommen. Der Bereich wurde mit Waldbrandbekämpfungswerkzeugen bearbeitet und Glutnester geöscht. Schließlich konnte „Brand Aus“ gegeben werden.
Nach rund 3 Stunden konnten die Feuerwehrmitglieder wieder in die Feuerwehrhäuser einrücken.
Die Brandursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

mehr lesen…

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der S36

Zu einem schweren Verkehrsunfall mussten Rotes Kreuz, Notarzt, Polizei und die Feuerwehren Spielberg, Zeltweg und Farrach am 19. Mai ausrücken. Aus nicht näher bekannten Umständen verloren gegen 17:15 Uhr zwei in Richtung Wien fahrenden PKW auf der S36 die Kontrolle über ihre Fahrzeuge, überschlugen sich und kamen auf dem angrenzenden Feld zum Stillstand.48 Mann der Feuerwehren Spielberg, Farrach und Zeltweg, Rotes Kreuz, Notarzt und die Polizei trafen binnen weniger Minuten am Einsatzort ein. Parallel zur Betreuung der drei unbestimmten Grades verletzten Personen durch das Rote Kreuz, musste der Fahrer des zweiten PKW von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug mittels schwerem Gerät geschnitten werden, schildert Einsatzleiter Abschnittsbrandinspektor Christoph Quinz. Parallel dazu wurde die Unfallstelle abgesichert und der doppelte Brandschutz aufgebaut.

mehr lesen…

Brand eines landwirtschaftlichen Objekts in Neuhofen/Ybbs

In den frühen Morgenstunden am 15. Mai 2022 heulten in Neuhofen an der Ybbs die Sirenen. Um 04:19 Uhr wurden die FF Neuhofen/Ybbs und die FF Kornberg-Schlickenreith zu einem Brandeinsatz gerufen. Der Bezirksalarmzentrale (BAZ) wurde ein Brandverdacht bei einem landwirtschaftlichen Objekt gemeldet. Wenig später ging ein zweiter Notruf ein.

Umgehend wurden seitens der BAZ weitere Feuerwehren nachalarmiert und die Einsatzstufe auf B4 erhöht. Das baulich direkt mit dem Wohngebäude verbundene Wirtschaftsgebäude eines Bauernhofes stand in Flammen. Der Dachstuhl war aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten.

Sofort wurde ein mehrfacher Löschangriff gestartet und eine entsprechende Löschwasserversorgung aufgebaut. Nach Eintreffen der FF Amstetten wurden die Flammen mithilfe der Teleskopmastbühne zusätzlich aus der Luft bekämpft. Atemschutzgeräteträger-Trupps führten Innenangriffe durch. Neben der Brandbekämpfung galt es, auch das Wohngebäude sowie den angrenzenden Stall vor einem Übergreifen der Flammen zu schützen.

Mit vereinten Kräften gelang es, den Brand unter Kontrolle zu bringen und ein Übergreifen zu verhindern. Das zerstörte Wirtschaftsgebäude wurde abschließend mit biologisch abbaubarem Leichtschaum geflutet, um tieferliegende Glutnester zu erreichen und zu ersticken.

Wir danken allen Kameradinnen und Kameraden für die schnelle Einsatzbereitschaft und die gute Zusammenarbeit.

https://www.ff-neuhofenybbs.at/post/b4-brand-eines-landwirtschaftlichen-objekts-am-15-05-2022

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen