Unwetter im Murtal

Schwere Unwetter zogen am 11. Juli über das Murtal. Gegen 19:50 Uhr verdunkelte sich der Himmel über dem Murtal und es kam zu einem heftigen Gewitter mit Starkregen und Sturmböen.Noch während des Gewitters rückten bereits Feuerwehren aus Spielberg, Apfelberg, Knittelfeld St. Margarethen, Sachendorf, Fohnsdorf, Großlobming, Kobenz, Flatschach und Kleinlobming zu Unwettereinsätzen aus.

mehr lesen…

Schwierige Rettungsaktion aus Kanalsystem in Oberwaltersdorf

BFKDO Baden – St. Schneider: Am Mittwoch, dem 10. Juli 2024, wurde die Freiwillige Feuerwehr Oberwaltersdorf gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Trumau in den Vormittagsstunden zu einer Menschenrettung mit dem Meldebild „Person in Notlage“ aus einem Schacht mit Wasser in Oberwaltersdorf alarmiert.

Noch auf der Anfahrt wurde vom Einsatzleiter und Feuerwehrkommandant der Tauchdienst des NÖ LFV – Tauchzug Süd, sowie ein Dreibein über die Bereichsalarmzentrale angefordert.

Im Zuge der Erkundung wurde festgestellt, dass wegen eines Kanalgebrechens in einer unterirdischen Rohrleitung, ein Arbeiter durch eine Flutwelle im Kanalsystem in ein rund 100 Meter langes Rohr mit einem Durchmesser von 60cm gedrückt wurde. Ein weiteres Kanaldichtkissen wurde ihm durch den Wasserdruck nachgedrückt.

mehr lesen…

ZIEGLER und MAN erhalten Großauftrag der Berufsfeuerwehren München und Augsburg

Lieferung von insgesamt 83 neuen HLF 20 bis 2028: ZIEGLER und MAN freuen sich über einen Großauftrag von 83 neuen HLF 20 für die Berufsfeuerwehren München und Augsburg. Die ersten beiden Prototypen werden Ende 2025 ausgeliefert. Die weiteren 81 Fahrzeuge werden bis Ende 2028 geliefert. Drei dieser Fahrzeuge sind für die Berufsfeuerwehr Augsburg. Die Fahrzeuge sind auf einem MAN TGM 16.320 4×2 Euro 6 Fahrgestell aufgebaut und zeichnen sich vor allem durch die kompakten Abmessungen (Gesamtlänge 8.040 mm, Gesamtbreite 2.440 mm, Gesamthöhe 3.200 mm) aus. ZIEGLER liefert als Generalunternehmer neben den Fahrgestellen und dem Aufbau auch einen Großteil der feuerwehrtechnischen Beladung.

empty road near park with blue sunny sky
mehr lesen…

Fünf neue, voll elektrische RT für die Berliner Feuerwehr

  Nach erfolgreicher Testphase eines Vorserienfahrzeugs stellt die Berliner Feuerwehr fünf weitere „Revolutionary Technology“ von Rosenbauer in den Regeldienst und verfügt damit über die derzeit weltweit größte Flotte an elektrisch betriebenen LöschfahrzeugenMit dem von Grund auf neu entwickelten Fahrzeug können fast alle Einsätze in rein elektrischem Betrieb abgearbeitet werdenDer RT bringt durch seine ausgeklügelte Konstruktion mehr Sicherheit und bessere Ergonomie für die Besatzung, Klimaschutz und effektive Funktionalität in perfekter Kombination.

mehr lesen…

Alarmierte Menschenrettung nach Verkehrsunfall auf der A2

Am heutigen Dienstagvormittag (09.07.24) ereignete sich auf der A2 Südautobahn im Gemeindegebiet Traiskirchen ein Verkehrsunfall.Dabei prallte auf der Richtungsfahrbahn Wien zwischen Traiskirchen und dem Knoten Guntramsdorf ein Pkw in das Heck eines LKW-Sattelkraftfahrzeuges. Nach dem heftigen Zusammenstoß geriet der Unfallwagen von der Fahrbahn und landete im Straßengraben.

mehr lesen…

Fahrzeug aus Graben geborgen!

Am Mittwoch, 10.07.2024 wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Stanz im Mürztal mittels Sirenenalarm um 01.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Brandstatt (Gemeinde Stanz) alarmiert. Ein PKW war aus unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und in einen Graben gestürzt! Der Lenker konnte sich selbst befreien und wurde vom Roten Kreuz versorgt! Ein Brandschutz wurde aufgebaut und das Fahrzeug mittels Seilwinde und Umlenkrolle aus dem Graben auf die Straße gezogen! Eingesetzt waren 27 Einsatzkräfte mit HLF, LFA und MTF sowie Rotes Kreuz und Polizei.

mehr lesen…

Küchenbrand in Mehrparteienwohnhaus

Am Abend des 07. Juli 2024 heulten die Sirenen in Bad Vöslau und Sooß. Kurz vor 18.00 Uhr wurden die freiwilligen Einsatzkräfte zu einem Brandeinsatz alarmiert.Da es sich laut dem Melder um einen Brand in einem Wohnhaus handelte, wurde ein B3 – Unterabschnittsalarm ausgelöst und die Feuerwehren Stadt Bad Vöslau, Gainfarn, Großau und Sooß sowie Polizei und Retttung alarmiert.

Anmerkung:  Der Notrufmelder, ein Familienangehöriger der sich zum Zeitpunkt des Anrufes nicht im Bezirk Baden aufhielt, wurde zuvor von einem Nachbar privat angerufen und konnte daher keine genauen Angaben mitteilen. Leider hat der Nachbar nicht gleich selber den Notruf 122 gewählt.  

mehr lesen…

Fahrzeugbrand: Lenker reagiert schnell

Aus bisher unbekannter Ursache geriet das Fahrzeug eines Lenkers im Ortsgebiet von Unterradlberg am 06..07.2024 kurz vor 18:00 Uhr in Brand. Der Fahrer reagierte geistesgegenwärtig und lenkte das Fahrzeug noch von der Straße auf einen Parkplatz, wo das Feuer nicht auf etwas anderes übergreifen konnte.

mehr lesen…

Pin It on Pinterest

Share This