Der Sommer beginnt: Kleinkind aus PKW befreit

Eine Fahrzeuglenkerin hat ihren PKW – im Fahrzeug befand sich auch ihr Kind – in einer Einfahrt abgestellt und das Fahrzeug verlassen. Als sie die Fahrertür schloss, hat sich das Fahrzeug selbstständig versperrt. Der Fahrzeugschlüssel befand sich jedoch noch im Fahrzeug, ein Zweitschlüssel war nicht verfügbar.Da das Fahrzeug in der prallen Sonne geparkt wurde und das Kind bereits zu schwitzen begann, setzte die Frau unverzüglich den Notruf ab. Die alarmierten Einsatzkräfte mussten schnellstmöglich nach Eintreffen am Einsatzort die Seitenscheibe öffnen, da sich das Fahrzeug bereits stark erhitzte. Das Kind konnte glücklicherweise unverletzt an die Mutter übergeben werden.

Eingesetzte Kräfte: FF Labuch mit 1 Fahrzeug und 5 Mann, FF Gleisdorf mit 2 Fahrzeugen und 10 Mann, Rotes Kreuz

Alarmzeit: 11:22 Uhr Einsatzende: 12:15 Uhr

mehr lesen…

Unfall auf der A2

Um 07:00 Uhr morgens meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer über Notruf einen schweren Verkehrsunfall mit Rauchentwicklung auf der A2 Südautobahn Richtungsfahrbahn Italien kurz nach der Autobahnauffahrt Warmbad. Von der Einsatzzentrale der Stadt Villach wurde Alarmstufe 2 für die Hauptfeuerwache Villach ausgelöst. Parallel dazu wurde von der LAWZ Kärnten die Feuerwehren Gödersdorf und Arnoldstein mitalarmiert. mehr lesen…

LKW verlieht Auflieger

N/Kurz nach Mittag kam es am 17.04.2018 zu einem folgenschweren LKW Unfall auf der S1 in Fahrtrichtung A4 kurz vor dem Knoten Schwechat. Ein Sattelauflieger löste sich während der Fahrt von der Zugmaschine, dabei wurde einer der 780 Liter Dieseltanks so schwer beschädigt, dass mehrere Liter Diesel auf die Fahrbahn flossen. In Zusammenarbeit mit der Asfinag wurde der Kraftstoff gebunden, sowie eine Ausbreitung ins Abwassersystem verhindert. Mittels Notfallwanne wurde der weiter austretende Diesel aufgefangen und in weiterer Folge mittels Spezialpumpe abgesaugt.  mehr lesen…

Menschenrettung aus dem 3. Obergeschoss

Am 18.04.2018, wurde die FF Kapfenberg-Diemlach und FF Kapfenberg-Stadt um 00:38 Uhr zu einer Menschenrettung in den Karl Schöberlhof, alarmiert.Aufgrund eines medizinischen Notfalles musste ein Patient liegend mittels der Drehleiter vom 3. Obergeschoss gerettet werden. Nach der erfolgreichen Rettungsaktion konnten die Einsatzkräfte nach einer Stunde wieder einrücken. mehr lesen…

Brand mehrerer Güterwaggons im Bahnhof Pfaffstätten

Nachdem in den Samstag Nachmittagsstunden des 14. April 2018 kurz nach 16 Uhr unzählige Passanten auf eine kilometerweit sichtbare Flammenwand und schwarz aufsteigender Rauchsäule im Bereich der Südbahnstrecke zwischen Gumpoldskirchen (Bezirk Mödling) und Pfaffstätten (Bezirk Baden) aufmerksam wurden, gingen im Sekundentakt bei der Feuerwehr Bezirksalarmzentrale Baden eine Vielzahl an Notrufmeldungen ein. Dabei hieß es, dass 2-3 Waggons eines fahrenden Güterzuges in Flammen stünden und auch der Bahndamm an mehreren Stellen zu brennen begonnen hatte.

mehr lesen…