Endlich! FO gibts jetzt als  Online-Abo

Sie lesen FEUERwehrOBJEKTIV ab sofort zeitnah online

wählen Sie zwischen

– Jahreabo (Euro 40,-)

– oder Mini-Abo (3 Ausgaben € 12,-)

Neu: Das Treue-Abo für alle bisherigen Abonnenten:
Registrieren – und das ONLINE-Abo zusätzlich nutzen!

Ab sofort:

  • noch aktueller
  • noch informativer
  • mit noch mehr Service: Bonusmaterial im Mitgliedsbereich

FEUERwehrOBJEKTIV jetzt als Printausgabe oder online lesen! Gleich hier bestellen!

Suchaktion erfolglos abgebrochen!

Die seit Freitag im Ausseerland laufende Suchaktion nach der abgängigen Frau wurde heute Sonntag in Altaussee mit einem großen Taucheinsatz fortgesetzt. Nachdem Donnerstagnacht und Freitag mehr im Bereich Bad Aussee, Ortsteil Reitern nach der Abgängigen durch Polizei, Polizeihubschrauber, Hundeführer, Bergrettung und Feuerwehr gesucht wurde, verlagerte sich nach einer Information eines Taxifahrers die Spur nach Altaussee, wo man dann am Samstagabend, Kleidungsstück und persönliche Unterlagen der Vermissten fand.

mehr lesen…

SRF Mariazell

Im Zuge der steirischen Landesbeschaffung erhielt die FF des Wallfahrtsortes ein SRF: Empl auf Scania! Mehr demnächst!

mehr lesen…

Dreijähriger griff in Förderschnecke

www.fotokerschi.at/PERG. In einem Gewerbebetrieb in Perg kam es Samstagmittag zu einem schweren Unfall eines Kleinkindes: Ein Dreijähriger geriet mit der Hand in eine Förderschnecke – sein Arm musste noch vor Ort von einem Notarzt abgenommen werden.

mehr lesen…

Rosenbauer: 25 Jahre AT-Technologie

FF Bad Mühllacken – der erste AT
FF Helfenberg – AT neu (ab 2010)

AT – das Kürzel steht für Advanced Technology und eine sich über drei Generationen erstreckende Erfolgsgeschichte. Vor 25 Jahren hat der Rosenbauer-AT das Licht der Welt erblickt und eine überzeugende Antwort darauf gegeben, wie ein leistungsstarkes, zuverlässiges und sicher zu bedienendes kommunales Feuerwehrfahrzeug aussehen muss.

mehr lesen…

Abbiegeassistent bei der Feuerwehr

Die Feuerwehr Mödling rüstet als eine der ersten Feuerwehren Österreichs ihren Fuhrpark mit Abbiegeassistenten aus. Einsätze sind für die Mitglieder eine Stresssituation. Trotz guter Ausbildung, Übungen und gesammelter Erfahrung gibt es oft Situationen, die besonders herausfordern. Die erste wichtige Aufgabe ist es für den Einsatzkraftfahrer die Mannschaft sicher an den Einsatzort zu bringen und dabei auch niemand anderen zu gefährden.

mehr lesen…

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold

Mit dem Hissen der „Weißen Fahne“ endete am 12. Oktober 2019 der 7. Burgenländische Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold. 119 Mitglieder der Feuerwehrjugend, 116 Burschen und Mädchen aus dem Burgenland und drei Jugendliche vom Landesfeuerwehrverband Wien, haben die theoretischen und praktischen Prüfungen mit Bravour bestanden.

mehr lesen…

9 Tonnen schwere Presse geborgen

Am 11. Oktober 2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Laxenburg um 10:25 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in das Industriezentrum NÖ SÜD alarmiert.Von der Bezirksalarmzentrale wurden die Einsatzkräfte informiert, dass von einem Tieflader eine ca. neun Tonnen schwere Abkanntpresse verloren wurde.

mehr lesen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen