TLFA 2000 auf Unimog

FF Hörzendorf-Projern:

Takt. Bezeichnung: TLFA 2000

Fahrgestell: U 530 mit autom. Schaltgetriebe

Radstand: 3.900mm

Abmessungen: 6.500 x 2.350 x 3.120 mm

Höchstzulässiges Gesamtgewicht. 16.500kg

(mehr …)

Maschinen-Brand in Villach – 1 Arbeiter verletzt

Kurz vor 11 Uhr wurde die Hauptfeuerwache Villach gemeinsam mit der FF Pogöriach und der FF St. Martin zu einem Maschinenbrand bei einem Metallverarbeitungsbetrieb im Stadtteil Villach/St. Martin alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen werden.  Als der Löschzug der Hauptfeuerwache Villach an der Einsatzstelle eingetroffen war, konnte mit den zuständigen Technikern folgende Lage festgestellt werden:  „In einem Werkshallen Gebäude war eine große Schneidemaschine für Metallplatten aus noch unbekannter Ursache mit daraus resultierender starker Rauchentwicklung in Brand geraten“, berichtet Einsatzleiter HBI Harald Geissler Kommandant von der Hauptfeuerwache Villach. 

(mehr …)

Großbrand in Turnau

Die FF Turnau wurde am Montag, 27.09.2021 um 19:00 Uhr zu einem Hüttenbrand nach Seewiesen alarmiert.Bereits beim Ausrücken des ersten Fahrzeuges wurde seitens der Leitstelle Florian Steiermark mitgeteilt, dass bereits weitere Notrufe eingelangt sind, dass die Flammen auf das angrenzende Gebäude übertreten. Sofort wurde seitens der Einsatzleitung die Feuerwehren Grassnitz, Mariazell, Kapfenberg – Stadt und Gollrad mit Drehleitern und Tanklöschfahrzeugen sowie Löschfahrzeugen für die Wasserversorgung nachalarmiert. Am Einsatzort wurde sofort mit einem umfangreichen Objektschutz und der Brandbekämpfung begonnen. Aufgrund der schlechten Wasserversorgung, nächstgelegner Bach rund 1200 Meter vom Brandherd entfernt, wurden die Feuerwehren Aflenz, Thörl, St. Ilgen, Etmißl für einen Wassertarnsport alarmiert.

(mehr …)

Ausgabe 6

In Kürze im Postkasten! Zu lesen: Das war die Fachtagung 2021 – 75 Jahre Unimog – Großbrand im Hochgebirge – die modernste Drehleiter steht in Krems uvm.

(mehr …)

Wr. Neustadt: Schwerer Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Samstagabend bei Wiener Neustadt. Entlang der B21b kam ein 26-jähriger Wiener Neustädter von der Straße ab und kollidierte mit einem Firmengebäude. Der Lenker wurde bei der Kollision in seinem Pkw eingeklemmt und schwer verletzt. Der Mann musste mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem deformierten Fahrzeug gerettet werden.

(mehr …)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen