Fachtagung-Highlight: Cobra Schneidlöschgerät

Damit könnte eine neue taktische Einsatzmöglichkeit geschaffen werden: 
Der offensive (Außen-)Angriff. Die Brandbekämpfung erfolgt, ohne dass die Einsatzkräfte zunächst in den eigentlichen Brandraum eindringen müssen. Das System schneidet mit hohem Druck (Wasser mit einem Eisenabrasiv vermischt) alle Materialien und ermöglicht so eine Kühlung des Brandraumes aus einem für die Einsatzkräfte sicheren Bereich. Die vorgehenden Einsatzkräfte werden somit nicht durch eine Rauchgasdurchzündung gefährdet. Anschließen erfolgt der sichere Innenangriff für das endgültigen Ablöschen des Brandes. Einsatzbeispiele sind Industriebrände, Brände in Niedrigenergiehäusern, Keller-, Dachstuhl- sowie Wohnungsbrände, aber auch Silobrände, Brände in Dehnungsfugen und sonstigen schwer erreichbaren Brandstellen. (mehr …)

Neuberg/Mürz: Verkehrsunfall

Die Freiwillige Feuerwehr Kapellen wurde am Freitag, 30.03.2018 um 15.14 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen. Im Ortsteil Stojen Gemeinde Neuberg kam ein PKW in einer links Kurve ins Schleudern – kam in Folge von der Fahrbahn ab – und blieb mit dem Dach nach unten im Raxnerbach liegen. Der Lenker und sein Beifahrer blieben zum Glück unverletzt. Von der Einsatzleitung der FF-Kapellen wurde SRF-Mürzzuschlag nachalarmiert, um das Fahrzeug mittels Kran aus dem Bach zu bergen. Eingesetzt waren TLFA-Kapellen, MTFA-Kapellen mit 13 Einsatzkräften, SRF-Mürzzuschlag mit 2 Mann, sowie das Rote Kreuz Mürzzuschlag und Polizei Neuberg. (mehr …)

Unfall auf der A2 bei Villach

Gegen Halb 12 Uhr Mittags wurde die Hauptfeuerwache Villach gemeinsam mit der FF Gödersdorf zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A2 Südautobahn im Bereich Warmbad Villach armiert. Am Einsatzort konnte festgedellt werden das ein PKW aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen war, sich überschlug und die Leitschiene touchiert hatte. Daraufhin kam dieser neben dem Pannenstreifen zum liegen. Bäume verhinderten ein weiteres Abrutschen des Fahrzeugs über die Steile Böschung neben der Fahrbahn. Ein verletzter Insasse lag bereits neben dem PKW, ein zweiter musste durch die Feuerwehr gemeinsam mit dem Roten Kreuz aus dem Fahrzeug geborgen werden.  (mehr …)

Fachtagung 2018 – FACTS

            

In zwei Wochen ist es am Weissen Hof in Klosterneuburg wieder soweit: die 11. FACHTAGUNG von FEUERwehrOBJEKTIV startet. Bei diesem „Blaulicht-Treffen“ der besonderen Art kommen hochkarätige Fachinformation im Rahmen der Tagung (Anmeldung erforderlich), persönlicher Erfahrungsaustausch und eine thematisch passende Ausstellung mit vielen Highlights zusammen!

(mehr …)

St. Pölten: Autobahn-Einsätze

N/Am Vormittag des 30.03.2018 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehren St. Pölten-Stadt und Böheimkirchen zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Autobahn A1 alarmiert. Noch während des Einsatzes kam es in unmittelbarer Nähe des Einsatzortes zum Brand eines LKW. An einem Verkehrsunfall in Fahrtrichtung Wien waren insgesamt acht Fahrzeuge beteiligt. Nach ersten Informationen der Notrufe, musste von zumindest einer eingeklemmten Person ausgegangen werden. Bereits bei der Anfahrt der Feuerwehren konnte diesbezüglich Entwarnung gegeben werden. Bei dem Unfall wurden mehrere Personen unbekannten Grades verletzt und von den Mitgliedern der Rettungsorganisationen versorgt. (mehr …)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen