Einsätze


Schwelbrand: ein Todesopfer

Bei einem Brand in einer Wohnung einer weitläufigen Wohnhausanlage in der Meidlinger Schönbrunner Straße kommt eine Person ums Leben. Eine Nachbarin bemerkt den Brand und alarmiert die Berufsfeuerwehr Wien. Die Einsatzkräfte dringen in die Wohnung vor, wo der Brand bereits weitgehend von alleine erstickt war und finden den leblosen Körper des Bewohners. Der Schwelbrand in einer Wohnung im dritten Stock des fünfgeschoßigen Gebäudes dürfte längere Zeit für Nachbarinnen unbemerkt geblieben sein. Erst als Brandrauch aus der Wohnungstüre ins Stiegenhaus drang wurde eine Nachbarin aufmerksam. Sie und einige andere Hausbewohnerinnen verständigten die Feuerwehr und flüchteten ins Freie.

mehr lesen…

Verkehrsampel gerammt

Am 19. Jänner kam es gegen 16:25 Uhr in einem Kreuzungsbereich in Knittelfeld zu einem Verkehrsunfall. Ein Wagen wurde dabei gegen eine Ampel geschleudert. Wenige Minuten danach trafen bereits die Feuerwehr Knittelfeld und die Polizei am Unfallort ein. Nachdem die Unfallstelle abgesichert und der doppelte Brandschutz aufgebaut wurde, konnte mit den Aufräumungs- und Bergearbeiten sowie mit dem Binden der ausgetretenen Betriebsmitteln durch die 15 eingesetzten Mann der Feuerwehr Knittelfeld begonnen werden, schildert Einsatzleiter Christoph Wieser. Erschwert wurden die Bergearbeiten dadurch, dass sich Teil der Ampel in den Unterboden des Fahrzeuges gebohrt hatte. Um den PKW von der stark befahrenen Straße so rasche wie möglich bergen zu können, wurde dieser mittels Kran angehoben und geborgen, so Wieser weiter. Nach einer Stunde konnte die Unfallstelle für den Verkehr wieder frei gegeben werden. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand.

mehr lesen…

Grubberg: Küchenbrand in Holzhaus

Grubberg: Küchenbrand in Holzhaus

Mittwochnacht, 12. Jänner 2022, brach in der Küche eines Wohnhauses in Grubberg / Gemeinde St. Stefan ob Stainz ein Brand aus. Die Feuerwehren Gundersdorf und St. Stefan ob Stainz wurden deshalb gegen 22:20 Uhr zum Brandeinsatz alarmiert. Der Brand konnte rasch von den eingesetzten Kräften gelöscht werden. Sie waren mit sechs Fahrzeugen und rund 30 Kräften im Einsatz. Die Hausbesitzerin wurde zur Kontrolle anschließend noch vom Grünen Kreuz ins nächste Krankenhaus gebracht.

mehr lesen…

PKW-Bergung auf der Münchendorferstraße

Am 19. Jänner 2022 wurde die Freiwillige Feuerwehr Laxenburg zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die Münchendorferstraße/L154 alarmiert. 
Nach einem Auffahrunfall im Kreuzungsbereich mit der L2083 kamen drei PKW verkehrsbehindernd zum Stillstand. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde die Unfallstelle von der bereits anwesenden Polizei abgesichert. Ein verletzter Fahrzeuglenker wurde vom Rettungsdienst erstversorgt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus transportiert.

mehr lesen…

Spektakulärer Verkehrsunfall in der „Einöde“ bei Pfaffstätten

Beim Lenker eines BMW fuhren anscheinend mehrere Schutzengel mit, nachdem er mit dem Fahrzeug seitlich gegen einen Baum prallte. Auf der Landesstraße 4010 zwischen dem Ortsgebiet von Pfaffstätten und dem Ortsteil Einöde kam es am 18. Jänner 2022 im Freilandgebiet zu einem spektakulären Verkehrsunfall.

mehr lesen…

Feuerwehrmitglied „fängt“ Hund

www.fotokerschi.at: Bezirk Eferding. Um kurz vor 12 Uhr wurde die Feuerwehr mit dem Text „Hund droht vom 3. Stock zu stürzen“ zu einer Tierrettung ins Ortsgebiet von Alkoven alarmiert. Beim Eintreffen fand man den Hund am Dach stehend vor.Die Einsatzkräfte versuchten noch so schnell es geht die Teleskopmastbühne in Stellung zu bringen, sowie auch parallel mit der Steckleiter einen Rettungsweg zu schaffen. Der Hund rutschte kurz vor seiner Rettung ab und stürzte etwa 6m hinunter, wo ihn zum Glück ein Feuerwehrmitglied auffangen konnte. Im Anschluss lief der Hund allerdings panisch davon und wird nun gesucht.

mehr lesen…

Rasche Rettung nach VU in Hainfeld

In den Morgenstunden des 18. Jänner 2022 wurde die Freiwillige Feuerwehr Hainfeld zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gerufen. Aus unbekannter Ursache kollidierte der Fahrer eines Pkws mit einem Lkw auf der L119 im Betriebsgebiet Hainfeld. Schon während der Erkundung und in Absprache mit dem Rettungsteam des Roten Kreuzes war schnell klar, dass die Person mittels hydraulischer Rettungssatz aus dem Wrack gerettet werden muss. Parallel zu den Sicherungsmaßnahmen wurde ein Bereitstellungsplatz und das nötige Werkzeug dafür aufgebaut. 

mehr lesen…

Schwerer Verkehrunsfall im Stadtgebiet von Kapfenberg

Kurz vor Mitternacht von Sonntag auf Montag, dem 17.02.2022 kam es aus derzeit unbekannter Ursache bei der Einfahrt in die Kapfenberger Altstadt von Bruck an der Mur kommend, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr der Stadt Kapfenberg und Kapfenberg-Diemlach, sowie des Roten Kreuzes und der Polizei fanden an der Einsatzstelle ein stark deformiertes Fahrzeug vor.Der Lenker saß beim Eintreffen der Kräfte verletzt nahe seines Fahrzeuges auf einer Böschung, sein Beifahrer war im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem stark beschädigten Fahrzeug mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Der Dritte Insasse, welcher sich auf der Rückbank des Fahrzeuges befand, wurde mittels „Crash Rettung“ aus dem PKW gezogen.

mehr lesen…

Brandeinsatz am Hauptplatz in Deutschlandsberg

Am Sonntagnachmittag, dem 16.01.2022, kam es zu einem Wohnhausbrand am Hauptplatz in Deutschlandsberg. 11 Feuerwehren waren mit vielen Atemschutztrupps im Einsatz. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.Kurz nach 15:00 Uhr wurden die Feuerwehren Deutschlandsberg und Wildbach zu einem Zimmerbrand am Hauptplatz nach Deutschlandsberg alarmiert. Am Einsatzort wurde eine Rauchentwicklung aus einem Wohngebäude festgestellt. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurden nach und nach weiteren Wehren alarmiert, um beim Einsatz zu unterstützen. Glücklicherweise konnten die Bewohner das Haus bereits unverletzt verlassen.

mehr lesen…
Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen