PKW in Vollbrand

Am Nachmittag des 27.3. wurde die FF Altenmarkt und FF Großwilfersdorf zu einem Verkehrsunfall nach Großwilfersdorf gerufen. Kurz vor dem Einsatzort konnten die Feuewehren sehen, dass der verunfallte PKW in Vollbrand stand. Sofort rüstete sich ein Trupp der FF Altenmarkt mit Atemschutz aus. Die FF Großwilfersdorf begann mit ersten Löscharbeiten.
Zeitgleich wurde von ihnen eine Schaumleitung vorbereitet und die FF Altenmarkt konnten unter Atemschutz den Schaumangriff starten.
Glücklicherweise konnte sich der Fahrer selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde vom Roten Kreuz versorgt und ins nächste Krankenhaus gebracht.

(mehr …)

Unfall in Villach-Zauchen

Heute gegen 07:43 Uhr meldete die Rettungsleitstelle Kärnten an die Feuerwehrleitstelle Villach einen schweren Verkehrsunfall mit 2 Beteiligten auf der B83 kurz vor der Autobahnauffahrt. Unbekannt, ob Personen im Fahrzeug eingeklemmt sind, wurden die Freiwillige Feuerwehr Zauchen, St. Magdalen und die Hauptfeuerwache Villach alarmiert.An der Einsatzstelle konnte nach dem Eintreffen des Rüstzuges der Hauptfeuerwache schnell festgestellt werden, dass keine Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt waren, so HBI Harald Geissler Kommandant der Hauptfeuerwache Villach. 

(mehr …)

Unfall in Lauffen

Heute Vormittag ereignete sich auf der B145 in Lauffen, auf Höhe der Kirche, ein heftiger Verkehrsunfall.Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten ein PKW mit einem LKW. Dabei wurden 2 Personen unbestimmten Grades verletzt.Beim Eintreffen der Lauffner Florianis wurde die Unfallstelle abgesichert und ein Brandschutz aufgebaut. Da eine Totalsperre der B145 erforderlich war, musste der Verkehr durch den Lauffner Ort geleitet werden.

(mehr …)

Lessachtal: Kapelle und Wirtschaftsgebäude abgebrannt, Wohnhaus gerettet

Am 29.03.2021, um 21:14 Uhr wurden mehrere Feuerwehren zum Brand eines Wirtschaftsgebäudes in Pallas bei Liesing im Lesachtal (Gemeinde Lesachtal, Bezirk Hermagor) gerufen.Beim Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle stand das Wirtschaftsgebäude und eine in der Nähe befindliche Kapelle bereits in Vollbrand. Schon während der Anfahrt der ersten Einsatzkräfte wurde Großalarm ausgelöst. Die Ortschaft Pallas liegt etwa drei Kilometer nördlich von Liesing entfernt. Daher war es notwendig, einen Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen für den Löschwassertransport zwischen Liesing und Pallas einzurichten.

Parallel dazu wurde eine Löschwasserleitung in der Länge von rund drei Kilometer von Liesing zur Einsatzstelle verlegt, um die Einsatzkräfte vor Ort mit genügend Löschwasser versorgen zu können. Dies war Aufgrund der Dunkelheit eine Herausforderung.

(mehr …)

Wie kommen wir in eine Wohnung rein?

Türöffnung – immer öfter lautet so das Alarmstichwort. Die Vorgangsweise ist unterschiedlich: gibt es eine Alternative wie den Einstieg über ein Fenster? Muss es ganz schnell gehen und ist damit auch eine großfjächige Zerstörung der Tür gerechtgertig? Viele Werkzeuge stehen heute zur Verfügung, viele Möglichkeiten kursieren in Feuerwehrkreisen. Eines ist auch klar: die Ausbildung in dieser Sparte ist sensibel, immerhin möchte man ja keinen „Einbrecher ausbilden“. Aber der Bedarf ist da! Wir bieten Ihnen zwei Büchlein zum Thema – beide bieten die Möglichkeit einer Annäheurng an das Therma und ersetzen natürlich nicht eine solide Ausbildung! BESTELLEN

(mehr …)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen