Meterhohe Flammen bei Brand im Badener Stadtzentrum

Kurz vor Mitternacht wurde die Freiwillige Feuerwehr Baden-Stadt am 21. Jänner 2021 von der Feuerwehr-Bezirksalarmzentrale Baden zu einem Müllbehälterbrand in die Grabengasse alarmiert. Die gemeldete Einsatzadresse befindet sich im unmittelbaren Nahbereich zum Feuerwehrhaus. Schon bei der Zufahrt ins Feuerwehrhaus konnte man eine meterhohe Flammenwand direkt an einer Hausfassade erkennen. Deshalb rückte die FF Baden-Stadt gleich mit dem Tank 3 (HLFA3-4.000 l Wasser) anstatt dem Vorausfahrzeug aus. Eine ebenfalls alarmierte Streife der Stadtpolizei, die kurz vor der Feuerwehr eintraf, versuchte noch vergebens mit dem mitgeführten Feuerlöscher den Brand zu bekämpfen.

(mehr …)

Fahrzeugüberschlag auf der Grazerstraße – BMW durchschlug Zaun

Unglaubliches Glück hatten die beiden Insassen eines BMWs mit Wiener Neustädter Kennzeichen in der Nacht auf Samstag. Im Bereich der Kreuzung Grazerstraße/ Wetzsteingasse kam der 20- jährige Lenker von der Fahrbahn ab, schlitterte über den Gehsteig und gegen ein Zaunfundament. Durch die Kraft des Aufpralls überschlug sich das Auto mehrfach und blieb schwerst demoliert in einem Garten auf dem Dach liegen. Die beiden Insassen wurden unbestimmten Grades verletzt, konnten sich jedoch selbstständig aus dem Wrack retten.

(mehr …)

Dachstuhlbrand in Himberg

Kurz nach halb zehn Uhr Vormittags alarmierte die Abschnittsalarmzentrale Schwechat die Feuerwehen Himberg, Pellendorf, Velm, Ebergassing, Maria Lanzendorf und Schwechat mit der Alarmstufe „Brand 3 – Dachstuhlbrand“ zu einem Industrieobjekt in der Wiener Straße.
Nach Ersterkundung durch den Einsatzleiter konnte ein Brand eines Rauchfanges sowie an der angrenzenden Fassade und an der Dachkonstruktion des Flachdaches einer Werkstättenhalle festgestellt werden. Unter umluftunabhängigem Atemschutz wurde eine Löschleitung am Dach in Betrieb genommen und der Heizbetrieb eingestellt. Auf Grund der Ausdehnung in der Gebäudekonstruktion wurde mit einem Motortrennschleifer und einer Rettungskettensäge das Dach und die Fassade geöffnet. Teile der Öffnungen mussten über ein Höhenrettungsfahrzeug geschnitten werden. Mit mehreren Wärmebildkamera s wurde die gesamte Dachkonstrktion auf weitere Glutnester kontrolliert, sowie mehrere CO Messungen im Gebäude vorgenommen.

(mehr …)

Traktorunfall endet tödlich

Am Freitag, 22.01.2021 wurden um 09:58 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Neuberg, Mürzsteg und Frein zu einem Traktorabsturz mit eingeklemmter Person im Ortsteil Frein gerufen.Der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte nur noch den Tod der eingeklemmten Person feststellen. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die Bergung des Verstorbenen durchzuführen.

(mehr …)

Tierrettung in Warmbad-Villach

Am Freitag, den 22.01.2021 gegen 02:00 Uhr früh, unternahm eine Dame mit ihrer Hündin einen Spaziergang im Bereich des Maibachls in Villach-Warmbad.Während des Spaziergangs im Wald entriss die Hündin und konnte nicht mehr aufgefunden werden. In völliger Dunkelheit suchte die verzweifelte Hundebesitzerin nach dem Tier, leider vergebens.Schließlich wurden um 07:00 Uhr früh die örtlich zuständige Freiwillige Feuerwehr Judendorf, sowie die diensthabende Mannschaft der Hauptfeuerwache Villach zum Einsatzort alarmiert. Mehrere Trupps machten sich auf die Suche nach der Hündin.

(mehr …)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen