Drei neue Rosenbauer-Fahrzeugklassen vorgestellt

  • Facelift für das Kommunalfahrzeug der Mittelklasse mit Advanced Technology (AT)
  • Compact Technology
  • Modular Technology – Nachfolger der CBS
Individualisierbare Großtanklöschfahrzeuge für Kommunen, Industrie und Flughäfen
Modulares Aufbaukonzept mit vier Grundmodulen für maximale Variabilität
Bedienung von Löschsystemen, Aufbaukomponenten und Geräten über einheitliche Benutzerschnittstelle 

Mehr über die kommunale Familie + alle Fotos: Rosenbauer

www.rosenbauer.com

(mehr …)

FF Oberpullendorf im Einsatz

Einsatzreiches Wochenende zum Nationalfeiertag für die Feuerwehr OberpullendorfAm Sonntag gegen 13:00 Uhr heulten die Pager und Sirenen der Feuerwehr Oberpullendorf.Im Krankenhaus Oberpullendorf kam es zur Auslösung der Brandmeldeanlage. Rasch rückten das KDOF und TLFA zum Einsatzort aus.Nach Erkundung durch den Einsatzleiter gemeinsam mit dem Atemschutztrupp, konnte rasch Entwarnung gegeben werden.Die Anlage wurde zurückgestellt und die Mitglieder rückten in das Feuerwehrhaus ein. Zwei Stunden später schrillten die Pager der Feuerwehrmitglieder erneut.Im Gemeindegebiet der Feuerwehr Großwarasdorf kam es zu einem Fahrzeugbrand auf der Bundesstraße Richtung Horitschon. Der Brand konnte durch die zuständige Feuerwehr rasch gelöscht werden.Das SRFA und der Abschleppanhänger wurden nachgefordert, da das Fahrzeug fahruntauglich war und eine Fahrspur blockierte.

(mehr …)

Zwei-Kilometer-Ölspur

2 Kilometer lange Ölspur in Kapfenberg-Diemlach…

Am Samstag, 24.10.2020, wurde die Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg-Diemlach um 12:34 Uhr zu einer 2km langen Ölpur alarmiert. Nach der Ersterkundung führte die Ölspur entlang der B116 bis in die Kronawetersiedlung. Diese ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden. Die Zufahrt zur Kronawettersiedlung war während des Einsatzes eingeschränkt.

(mehr …)

PKW in Flammen

In den Mittagsstunden des 24.10.2020 waren in Kottingbrunn die Sirenen zu hören. Grund war ein Fahrzeugbrand im Ortsgebiet. Unverzüglich rückten 20 Mitglieder mit 6 Fahrzeugen in Richtung Einsatzort aus. Vor Ort wurde ein im Motorraum brennender PKW vorgefunden. Der bereits ausgerüstete Atemschutztrupp des Hilfeleistungslöschfahrzeuges unternahm sofort den ersten Löschangriff mittels C-Rohr.

(mehr …)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen