Mariazell: Brand am Kreuzberg

ST/Am 30. März um 8.23 Uhr wurde die Feuerwehr Mariazell zu einem Brandeinsatz am Kreuzberg alarmiert. Sofort nach der Alarmierung sind 16 Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen (HLF2, TLF3000) zum Einsatzort ausgerückt.  Nach dem ein Atemschutztrupp in das stark verrauchte Untergeschoss mit einer Wärmebildkamera und einer C42 Schlauchleitung vorrückte, stellte sich heraus, dass eine Ofentüre nicht ganz geschlossen war und dadurch das Untergeschoss verraucht wurde. Mit einem Druckbelüfter wurde das Untergeschoss rauchfrei gemacht. (mehr …)

LKW Bergung am Karfreitag 2018

B/Am Freitag den 30.3.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiesen (BGLD)um 8.33 Uhr zu einer LKW Bergung im Ortsgebiet alarmiert. 12 Feuerwehrmitglieder machten sich mit 3 Fahrzeugen auf dem Weg Richtung Einsatzstelle. Auf einer sehr steilen, einspurigen Straße ist ein LKW, welcher zu einem Wohnhaus zufahren wollte beim Einparken mit der Vorderachse in einer Wiese eingesunken und kam fast quer zur Fahrbahn zum Stehen. (mehr …)

Fachtagung-News: SRF der Superlative

 

 

 

Die FF Breitenfurt hat vor wenigen Tagen ein leistungsstarkes und doch kompaktes Schweres Rüstfahrzeug mit Kran in Dienst gestellt. Der dreichsige Scania erfüllt genau den Bedarf der Gemeinde zwischen Wienerwald und Bundeshauptstadt! Überzeugen Sie sich davon am 14.4. bei der 11. FO-Fachtagung! (mehr …)

PKW in Hecke

Zu einer Kollision zwischen zwei PKW kam es am 29. März in Knittelfeld. Aus unbekannter Ursache stießen gegen 15:50 Uhr die beiden Fahrzeuge in einem Kreuzungsbereich im Stadtgebiet zusammen, wobei ein PKW eine Hecke durchstieß und im Garten eines Einfamilienhauses  zum Stillstand kam. Wenige Minuten nach der Alarmierung trafen bereits Feuerwehr, Rotes Kreuz und die Polizei am Unfallort ein. Während sich das Team des Roten Kreuzes um den unbestimmten Grades verletzten Fahrer kümmerte, wurde seitens der Feuerwehr Knittelfeld die Unfallstelle abgesichert und die 18 eingesetzten Mann der Feuerwehr Knittelfeld begannen mit dem Binden der ausgetretenen Betriebsmittel, schildert Einsatzleiter Löschmeister Daniel Schmied. Im Anschluss wurde noch der im Garten stehende PKW mittels Seilwinde wieder auf die Straße gezogen und die Trümmerteile von der Straße entfernt, so Schmied weiter. Nach rund einer Stunde konnte die Sperre der Straße wieder aufgehoben und der Bereich wieder für den Verkehr freigegeben werden. (mehr …)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen