Top-Interschutz-Innovation 1: ZIEGLER Innovation Rollout 2020: ALPAS der neusten Generation

Der Erlkönig startet in Giengen zu den Tests!

Das INTERSCHUTZ-Jahr 2020 stand bei ZIEGLER von Beginn an unter dem Motto #whateverthechallenge. Aufgrund der rasanten Ausbreitung des Coronavirus‘ wurde die Weltleitmesse nun auf das Jahr 2021 verschoben. ZIEGLER steht natürlich voll und ganz hinter der Entscheidung der Deutschen Messe und hält es für richtig, die Messe zu verschieben, um die Gesundheit der Besucher, Aussteller und aller Feuerwehr- und Rettungskräfte nicht zu gefährden.Das Motto #whateverthechallenge hat für ZIEGLER dennoch weiter Bestand. Es bleibt für den Aufbauhersteller nun erst recht ein Leitsatz in der Krisensituation. Die aktuelle Situation zeigt wieder einmal mehr, dass es auch Herausforderungen gibt, mit welchen vorher niemand rechnet. Auch mit diesen unbekannten Herausforderungen müssen sowohl die Aufbauhersteller als auch die Feuerwehren umge-hen können. ZIEGLER reagiert nun darauf und nimmt das Motto #whateverthechallenge als Anlass für den „ZIEGLER Innovation Rollout 2020“. Durch die Produktweiterentwicklungen und Innovationen ist ZIEGLER besser aufgestellt denn je und für jede Herausforderung gerüstet.

(mehr …)

Wien: Menschenrettung auf der S 1

Ein Klein-Lkw prallt auf der S1 in eine stehende Kolonne. Der Fahrer wird eingeklemmt und schwer verletzt. Die Berufsfeuerwehr Wien muss den Verletzten
mit hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug befreien. Der Lenker des Klein-Lkw prallte offenbar mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Lkw-Anhänger,
der am Ende einer Kolonne auf der S1 Richtung Süßenbrunn anhalten musste.

(mehr …)

ÖBFV: Verteilung von MNS-Masken NICHT Aufgabe der Feuerwehren

01.04.2020/in ÖBFV:In Zeiten der Corona-Pandemie nehmen die Feuerwehren im Rahmen ihrer Schlüsselfunktion im Netzwerk kritischer Infrastrukturen ihre hoheitlichen Aufgaben wahr. Zu den wichtigsten Aufgaben zählen in diesen Tagen und Wochen zweifelsohne die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft und die Abarbeitung des täglichen Einsatzaufkommens.

(mehr …)

Wie geht es weiter?

FEUERwehrOBJEKTIV hält Euch permanent am Laufenden – www.feuerwehrobjektiv.at https://www.facebook.com/FEUERwehrOBJEKTIV/ …. aktuelle Entwicklungen, Einsätze, aus den Feuerwehren, Wissen, Geschichtliches – und bald mehr!!!! Bleibt dan!!!!!!!

Die Meldungen überschlagen sich, die Prognosen können unterschiedlicher nicht sein… zweifellos steht die internationale Staatengemeinschaft vor der größten Herausforderung seit 75 Jahren! Wie weit die aktuelle Krise uns alle verändern wird, wagt wohl niemand vorauszusagen. Einerseits stellt sich die Frage, wann die Isolation mit Erreichen des „Peak“ in wahrscheinlich kleinsten Schritten gelockert werden kann, andererseits verliert die Wirtschaft mit jedem Isolationstag mehr an Boden unter den Füssen. So wie vor dem März 2020 wirds wohl nicht mehr so schnell werden. Letztlich liegt es an der Gesellschaft, was man aus der Situation machen – immerhin birgt jede Krise auch eine Chance.

(mehr …)

Akku brannte

UNTERHART – GDE. FELDKIRCHEN/D (31.03.2020) Zu einem Kellerbrand wurden die 5 Feuerwehren (Bad Mühllacken, Feldkirchen/D, Lacken, Landshaag und Mühldorf) aus dem Pflichtbereich Feldkirchen a.d.D gegen halb 12 Uhr mittags gerufen. Ein Akku einer Photovoltaikanlage begann aus noch unbekannter Ursache im Keller eines Wohnhauses zu brennen. Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde sofort ein Trupp, ausgerüstet mit Wärmebildkamera sowie Schlauchpaket und schwerem Atemschutz, von der Feuerwehr Mühldorf zur Brandbekämpfung eingesetzt.

(mehr …)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen