ZIEGLER und Steiff erhalten ein Stück Geschichte – 60 Jahre altes LF bleibt in Giengen


Giengen, Juni 2024 – Ein zweites Leben für das LF 8 der Werkfeuerwehr Steiff: Mit der bevorste-henden Auflösung der Werkfeuerwehr des in Giengen ansässigen Traditionsunternehmens Steiff mussten die Verantwortlichen eine Entscheidung über den zukünftigen Verbleib des Löschfahr-zeugs, das Steiff 1963 bei ZIEGLER erworben hat, treffen.
Das seitens ZIEGLER ursprüngliche als Vorführfahr-zeug genutzte Löschfahrzeug wurde im März 1963 an die Werkfeuerwehr von Steiff übergeben und hat seit-dem einen bedeutsamen Teil der Unternehmensge-schichte repräsentiert.


(mehr …)

Neues Kommandofahrzeug für die FF Kitzbühel

Am 21.06.2024 war es soweit: Nach den finalen Fertigstellungsarbeiten durften wir unser neues Feuerwehrfahrzeug mit dem Funkrufnamen KDOFA 2 wieder in Kitzbühel begrüßen. Ab sofort steht uns dieses Fahrzeug als zweites Einsatzleitfahrzeug zur Verfügung und dient vorrangig bei Kleineinsätzen wie Türöffnungen, Ölspuren und Verkehrsunfällen, bei denen keine umfangreiche Lagedarstellung erforderlich ist. Darüber hinaus wird es für Dienstfahrten und Schulungsfahrten genutzt. Ausgestattet mit einem Blaulichtbalken und einem integrierten Suchscheinwerfer bietet das Fahrzeug optimale Sichtbarkeit und Beleuchtung, auch in schwierigen Situationen.

(mehr …)

FF Tulln-Stadt: DLK 23-12 und HLF 2

Die FF Tulln -Stadt hat eine DLK  23-12 von Rosenbauer auf Mercedes Econic-Fahrgestell in Dienst gestellt. Zweifellos ziemlich die modernste Drehleiter des Landes. Ebenfalls ganz neu ist das HLF 2 3000 auf Mercedes Atego. Beide Fahrzeuge sind aufeinander abgestimmt.

(mehr …)

Linienbus der Post steckte im Straßengraben fest (5.6.2024)

Mittwochnachmittag geriet auf der Landesstraße zwischen Krottendorf und Neuhaus am Klausenbach ein Postbus aus unbekannter Ursache mit den rechten Rädern auf das durch den Regen stark aufgeweichte Bankett und kam erst in gefährlicher Schräglage im Straßengaben zum Stillstand.

(mehr …)

Garagenbrand in Thalgau

Um kurz nach Mitternacht wurde die Freiwillige Feuerwehr Thalgau zu einem Fahrzeugbrand in den Ortsteil Enzersberg in der Gemeinde Thalgau alarmiert. Bewohner bemerkten zufällig den Brand und alarmierten unverzüglich die Einsatzkräfte.

(mehr …)

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen