Brand eines Mobilfunkmastes


München 8. Juli 2020, 01.12 Uhr; Heinrich-Lübkestraße. Mitten in der Nacht ist die Feuerwehr zu einem brennenden Mobilfunkmastengerufen worden. Die Einsatzstelle war bei der Anfahrt der Feuerwehr nicht zuübersehen, da sich der in Brand geratene Funkmast wie eine große Fackeldarstellte. Die Einsatzkräfte begannen unmittelbar mit dem Löschen über eine Drehleiter.

(mehr …)

Unwetter über Oberösterreich

10.07.2020 / ab 19:30 Uhr / Gesamteinsatzleiter: Roland Weber: Ein heftiges Unwetter hat sich Freitagabend auch über dem Stadtgebiet von Wels entladen. In Summe wurde die Freiwillige Feuerwehr Wels und die Betriebsfeuerwehr Fritsch zu 53 Unwettereinsätzen gerufen. 

(mehr …)

Kraneinsatz für die Feuerwehr nach Verklausung im Mühlbach

11.07.2020 / 07:25 Uhr / Einsatzleiter: Markus Marehard: Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Wels stand Samstagvormittag bei einer Verklausung im Mühlbach mit Spezialgeräten im Einsatz. In Folge des Unwetters am Vortag hatte sich ein abgebrochener Baumstamm im Mühlbach verkeilt, sodass es zu einer Verklausung kam. Die Örtlichkeit war für die Einsatzkräfte sehr schwer zugänglich. Der Baumstamm musste zuerst von der Feuerwehr mit dem Greifzug gesichert und aus der Verklausung gezogen werden. Im Anschluss konnte der Stamm mit dem Kranfahrzeug aus dem Bach geborgen werden. Für die Dauer der Arbeiten war die Phyrnpass Straße in Fahrtrichtung Sattledt von der Polizei gesperrt.

(mehr …)

Abgängige Person gerettet


Ein, seit mehreren Stunden abgängiger Pensionist konnte heute (10.07.2020) Nachmittag von der Berufsfeuerwehr Graz gerettet werden.
Der Pensionist aus dem Bezirk Graz Umgebung verirrte sich im Bereich der Einödstraße (Bezirk Wetzelsdorf) in einem steilen Bachbett, in dem er mit Verletzungen unbestimmten Grades unter einem Baum liegenblieb. Seine Hilferufe wurden von Anrainern gehört, diese verständigten umgehend die Einsatzkräfte.

(mehr …)

Suchaktion am Pleschinger See

Am 09.07.2020 wurden die Kameraden der Feuerwehr Steyregg um 23:10 Uhr per Alarmsirene zu einer Personensuche am Pleschinger-See alarmiert.An der Einsatzadresse stellte sich heraus, dass ein 76-Jähriger Pensionist seit ca. 21:30 Uhr abgängig sei. Unter der Leitung von Einsatzleiter HBI Breuer Rudolf und Abschnitts-Feuerwehr-Kommandant  BR Breuer Christian wurde mit Hilfe des Schlauchbootes umgehend die Suche nach dem Vermissten im See begonnen.

(mehr …)

HFW Villach im Einsatz

Bis 17:00 Uhr des heutigen Tages wurde die Hauptfeuerwache Villach zu insgesamt 5 Feuerwehreinsätzen im Stadtgebiet von Villach alarmiert.

(mehr …)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen