Folgenschwerer Wohnungsbrand

Frankfurt am Main Am frühen Morgen des 20. Januars wurde die Feuerwehr Frankfurt gegen 03:30 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Lindenstraße im Frankfurter Westend alarmiert. Beim zeitnahen Eintreffen der Einsatzkräfte konnte ein Wohnungsvollbrand im vierten Obergeschoss eines fünfgeschossigen Wohnhauses festgestellt werden. Auf Grund der ersten Erkundungserkenntnisse, dass noch eine Person in der Brandwohnung vermisst wird, wurde durch den Einsatzleiter umgehend auf das Alarmstichwort „Feuer mit Menschenleben in Gefahr“ erhöht.

(mehr …)

Scheunenbrand in Oberfellabrunn

Am Vormittag des 19. Jänner 2021 kam es zu einem Scheunenbrand in Oberfellabrunn. Aufgrund des Notrufes „Scheune brennt – landwirtschaftliches Objekt“ wurde Alarmstufe B3 ausgelöst und 6 Feuerwehren wurden in Marsch gesetzt.Glücklicherweise haben die Besitzer den Brand frühzeitig erkannt und umgehend die Feuerwehr alarmiert. Zusätzlich setze die Familie auch erste Löschmaßnahmen mit Feuerlöschern und Gartenschlauch. Damit konnte die Ausbreitung eingedämmt werden.

(mehr …)

Piringsdorf: Brand eines Gefahrguttransportes

Am 19.01.2021, um 08:41 Uhr heulten in Piringsdorf die Sirenen und riefen zum Einsatz! Auf der Bundesstraße 50, inmitten des Ortsgebietes von Piringsdorf und unweit des zentral gelegenen Feuerwehrhauses geriet ein mit Gefahrgut beladener und ordnungsgemäß gekennzeichneter LKW des Umweltdienstes Burgenland in Brand. Geistesgegenwärtig hielt der LKW-Lenker sofort sein Fahrzeug auf der Fahrbahn der B50 an und versuchte die brennende Ladung im Inneren des LKW-Laderaumes mittels vorgeschriebener Handfeuerlöscher selbst zu löschen. Aufgrund des bereits fortgeschrittenen Brandverlaufes misslang der erste Löschversuch jedoch.

(mehr …)

Elektrofahrzeugh geht in Flammen auf

München (ots), 19. Januar 2021, 13:02 Uhr; Frankfurter Ring. Am Dienstagnachmittag ist es zu einem dramatischen Elektrofahrzeugbrand mit hohem Sachschaden gekommen. Nachdem ein Passant an einem geparkten Fahrzeug Rauch bemerkte, verständigte er unverzüglich die Feuerwehr über die Notrufnummer 112. Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen schon aus dem Elektrofahrzeug. Ein danebenstehender Pkw wurde bereits in Mitleidenschaft gezogen. Da beide Autos unmittelbar vor einem Gebäude geparkt waren, heizten die Flammen mehrere Fenster so stark auf, dass diese zerplatzten.

(mehr …)

LKW brennt auf der Nordautobahn

Am Montag, den 18.1.2021 wurden die Feuerwehren Gaweinstal und Schrick um 20:40 Uhr zu einem Lkw-Brand auf die A5 Nordautobahn alarmiert. Da bei der Anfahrt die meterhohen Flammen von Weitem zu sehen waren, erhöhte der Einsatzleiter die Alarmstufe und alarmierte weitere 4 Feuerwehren (Hochleithen, Kollnbrunn, Bad Pirawarth, Wilfersdorf), um die Wasserversorgung beim Löscheinsatz sicher zu stellen.

(mehr …)

Motorrad-Museum: Großbrand am Timmelsjoch

18.01.2021: Seit den frühen Morgenstunden stehen zahlreiche Feuerwehren im Ötztal im Löscheinsatz. Gegen 04:40 schlug die Brandmeldeanlage an und die Leitstelle Tirol alarmierte die Feuerwehr Gurgl, welche kurze Zeit später am Einsatzort eintraf. Zu diesem Zeitpunkt stand die Zwischendecke im Gebäude bereits in Brand und die Flammen breiteten sich innerhalb weniger Minuten auf das ganze Museum aus. Die zahlreich nachalarmierten Feuerwehren unterstützen die Ortsfeuerwehr bei den Löscharbeiten und versuchen, das Seilbahngebäude und das Restaurant vor einem Übergreifen der Flammen zu schützen – für eine höhere Löschwasserverfügbarkeit wurde auch Wasser aus der Beschneiungsanlage entnommen. Verletzte Personen wurden glücklicherweise nicht gemeldet, der Schaden ist jedoch enorm.

(mehr …)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen