„Die Helfer Wiens“ ab 2022 in Feuerwehr und Katastrophenschutz eingegliedert

„Die Helfer Wiens“ werden als offizielle Präventionseinrichtung der Stadt Wien ab 1. Jänner 2022 in die Stadt Wien – Feuerwehr und Katastrophenschutz (MA 68) eingegliedert.Wenn es um Sicherheit geht, dann spielt die Präventionsarbeit eine sehr wichtige Rolle: Gut aufbereitete Information soll dafür sorgen, dass im Idealfall erst gar nichts passiert und in Notfällen – bis zum Eintreffen professioneller Hilfe – richtig gehandelt wird.  „Die Helfer Wiens“ haben sich im Laufe der Jahre als zuverlässiger Partner und Anlaufstelle für die Bevölkerung aber auch für die Stadt Wien in Fragen der Prävention, etabliert. Die Organisation bietet umfassende Sicherheitsinformation aus einer Hand – gestützt auf die Kompetenz vieler Einsatz- und Partnerorganisationen – in Form von persönlicher Beratung, kostenloser Schulungen und der Organisation von gemeinsamen Sicherheitsveranstaltungen an.In der neuen Organisationsform ab 1. Jänner 2022 finden „Die Helfer Wiens“ unter der Leitung von Wolfgang Kastel beste Voraussetzungen in der Stadt Wien – Feuerwehr und Katastrophenschutz (MA 68) vor, um die Präventionsarbeit und die Vernetzung der Blaulicht- und Hilfsorganisationen sowie der städtischen Dienststellen noch schlagkräftiger anzugehen. 
(mehr …)

Unimog im Einsatz

HLF 2 FF Langenzersdorf
(mehr …)

Friedenslicht (4)

ST/Gössendorf: Angehörige der Feuerwehrjugend freuen sich gemeinsam mit Teresa Schönberger (li) und Sabina Schönberger (Mitte) über das Eintreffen des Friedenslichts im Einsatzzentrum.

(mehr …)

Friedenslicht (3)

Alljährlich, am Abend des 23. Dezember, trifft das Friedenslicht aus Betlehem in unserem Bezirk ein und wird in einer feierlichen Zeremonie von Abordnungen der Feuerwehrjugend übernommen, um das Licht tags darauf zur Bevölkerung hinaus zu tragen. Diese liebgewordene Tradition mit guten Zweck fand heuer aufgrund der Pandemie, wie schon im Vorjahr, unter besonderen Bedingungen statt. Die Übergabe an die Feuerwehrjugend in Pürgg erfolgte, aufgeteilt in vier Blöcken, unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsvorkehrungen.

(mehr …)

Friedenslicht (2)

Bei der FF Villach-Drobollach waren am 24.12.21 Zweiertrupps der Feuewehrjugend mit dem Friedenslicht im Pflichtbereich unterwegs. Diese – schon langjährige Tradition – kommt bei der Bevölkerung sehr gut an. Diese vom Ortskommandanten, OBI Alexander Gasperschitz, organisierte Aktion erfolgte natürlich unter Einhaltung aller aktuellen Covid-Regeln!

(mehr …)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen