ZIEGLER präsentiert erste Z-Class mit Hybrid Drive Technology

ZIEGLER präsentiert erste Z-Class mit Hybrid Drive Technology : – Klimaschutz und Umweltbewusstsein sind fundamentale Werte unserer heutigen Industrie. Viele Unternehmen lassen diese bereits täglich auf verschiedenste Arten und Weisen in ihre Arbeit und die Produktion einfließen. Auch bei ZIEGLER ist Nachhaltigkeit ein elementarer Bestandteil der Firmenstrategie. ZIEGLER hat es sich außerdem zur Aufgabe gemacht, bei der Entwicklung neuer Technologien im Sinne des Umweltbewusstseins sicherzustellen, dass trotzdem nicht auf Performance verzichtet werden muss. Mit der Vorstellung des ersten Z6 mit hybridem Antrieb setzt ZIEGLER erneut einen Meilenstein in der Revolution von Flugfeldlöschfahrzeugen. ZIEGLER verfügt über mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Produktion von Flugfeldlöschfahrzeugen und lieferte bis heute weit mehr als 300 Z-Class verschiedener Typen an nationale sowie inter-nationale Flughäfen aus. Zuletzt stellte ZIEGLER im Jahr 2020 im Rahmen des Innovation Rollout die neue Version der Z-Class vor und legt die Messlatte damit höher: Schon dieses Konzept übertraf alles, was die Branche bisher kannte und setzte neue Maßstäbe in Bezug auf Beschleunigungswerte und Antriebskonzept.

(mehr …)

Zu Besuch bei der FF Gmünd

HLF 2

Motivierte Mannschaft, Chefarzt als Feuerwehrkommandant, Langzeitkommando, Fusion zweier FF, Grenzort, großer Fuhrpark mit viel Eigenleistung, ein individuelles Feuerwehrhaus…. keine alltägliche Feuerwehr im Norden von NÖ!!!! Mehr demnächst!

(mehr …)

Seltener alter Schatz

Flugplatzlöschfahrzeug/TLFA 3000 Steyr 680 6x6_ Toll wie die Kameraden der Feuerwehr Gmünd dieses seltene Exemplar eines Bundesheer-Löschfahrzeuges in Schuß halten!

Fahrgestell: Steyr 680 M3 6×6, 150 PS

Aufbau Konrad Rosenbauer

Beim Bundesheer gab es davon 6 Exemplare!

(mehr …)

Neue Drehleiter in Waidhofen an der Thaya

In der Waldviertel-Metropole steht ein Top-Gerät mit vielsietigen Einsatzmöglichkeiten: Drehleiter: Rosenbauer L32A-XS auf MAN 15.290 4×2 BL TG3 (213 kW = 290 PS)

Mehr demnächst!

www.ffwaidhofen.at

(mehr …)

Löschboot von Rosenbauer

Rosenbauer ergänzt sein umfangreiches Waldbrandportfolio um ein spezielles, gemeinsam mit PALFINGER MARINE entwickeltes Lösch- und Rettungsboot. Feuerwehren können damit Waldbrände in Küsten- oder Ufernähe vom Wasser aus bekämpfen, was überall dort von Vorteil ist, wo die Einsatzstelle über Land schwer zugänglich oder die Zufahrt mit Waldbrandfahrzeugen nicht möglich ist. Das Boot ist zudem das Einsatzgerät der Wahl, wenn Menschen von Stränden gerettet werden müssen, weil ein brennender Waldsaum die Küste oder das Ufer erreicht hat und den Fluchtweg über Land versperrt.

(mehr …)

FF Kitzbühel: neues LFBA

Nach mehreren Sitzungen und Zusammenkünften des Fahrzeugausschusses wurde ein Termin mit Herrn Landeshauptmann – Stellvertreter Josef Geisler, Bürgermeister Dr. Klaus Winkler, LFI Alfons Gruber und unserem KDT Alois Schmidinger ausgemacht. Das Projekt wurde fixiert und die Förderung durch das Land zugesagt, die sehr positiv ausgefallen ist.  Im Juli wurde die Lieferung des Fahrgestelles der Firma MAN zur Firma EMPL durchgeführt. Es handelt sich dabei um einen MAN 2-Achser mit einem 15 Tonnen Fahrgestell, 290PS und Allradantrieb. Ende Oktober konnte der Fahrzeugausschuss, die ersten Gerätschaften (u.a. ein Aggregat und die Tragkraftspritze) ins Zillertal liefern. Das Team war sehr erstaunt, dass der Baufortschritt schon so weit ist. Der Aufbau war schon auf das Fahrgestell geschraubt und einzelne Geräteräume waren auch schon eingeräumt.  

(mehr …)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen