Person unter Straßenbahn


Die Grazer Berufsfeuerwehr wurde heute Vormittag zu einer Personenrettung in die Conrad von Hötzendorf Straße alarmiert.
Die erstankommende Löschgruppe meldete sofort an die Ergänzungskräfte, dass sich eine Person im Bereich des vorderen Fahrwerkes befand. In einem sehr guten Zusammenspiel der Einsatzkräfte wurde die verletzte Person (ein Mann) vom ÖRK erstversorgt. Parallel dazu wurde von der Feuerwehr die Befreiung vorbereitet.
Dazu musste die Straßenbahn umfangreich gesichert werden. Es mussten spezielle Hebegerätschaften an der Straßenbahn angebracht werden. Dazu gehörten das Sperren des Fahrzeuggelenkes und die Durchführung von Hebe-Einschüben.

(mehr …)

Hauptwache Villach: Kommando bestätigt

Im Zuge der heurigen Jahreshauptversammlung, welche im Sinne der Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft unter strengen Covid 19 Auflagen stattgefunden hat, konnten wir trotz der umfangreichen Einschränkungen in allen Lebensbereichen auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Herzlich in unserer Mitte begrüßen durften wir, in Vertretung von BGM Günther Albel, Herrn Feuerwehrreferent StR. Harald Sobe und den Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Andreas Stroitz.   

Im Jahr 2020 wurden von der Hauptfeuerwache Villach insgesamt 1.147 Einsätze geleistet. Diese unterteilen sich in 455 Brandeinsätze und 676 technische Einsätze. Bei diesen Einsätzen konnten 104 Personen gerettet werden. Unsere Fahrzeuge legten dabei 23.353 Einsatzkilometer zurück.

(mehr …)

Menschenrettung nach schwerem Bauunfall

Verletzter Bauarbeiter nach schwerem Arbeitsunfall von Dach gerettet . Am 26.04 wurde die Freiwillige Feuerwehr Mödling gegen 14:12 Uhr zu einer Menschenrettung (Alarmstufe T2) ins Stadtgebiet von Mödling (NÖ) alarmiert.Binnen Minuten rückte ein Großaufgebot an Einsatzkräften von Rettung, Polizei und Feuerwehr zum Einsatzort aus. Vor Ort konnte durch den Einsatzleiter der Feuerwehr rasch eine Erkundung durchgeführt werden, wobei sich folgende Lage darstellte: Ein Bauarbeiter wurde bei einem Arbeitsunfall kurzzeitig zwischen einer auf einem Kran hängenden Bauschuttmulde und einer Mauer, am Dach eines Rohbaus, eingeklemmt. Der Arbeiter wurde dabei schwer verletzt, konnte jedoch vor Eintreffen der ersten Rettungskräfte durch Arbeitskollegen befreit werden.

(mehr …)

Gestürzte Person hinter verschlossener Tür

Montagfrüh wurde der diensthabende Einsatzzug der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya um 09:04 Uhr zu einer Türöffnung in der Matthias Felser Straße alarmiert. Eine Dame war im Haus gestürzt, aber die Einsatzkräfte standen vor verschlossener Tür. Die Mitarbeiterin eines mobilen Pflegedienstes hatte Montagfrüh einen Termin bei einer Patientin in der Matthias Felser Straße. Vor Ort stand sie aber vor verschlossenen Türen und auch nach Klopfen und Klingeln wurde ihr nicht geöffnet. Da ein Unfall vermutet wurde, verständigte die Pflegedienstmitarbeiterin die Einsatzkräfte.

(mehr …)

Schwerer Unfall auf der B 14

Am 26.04.2021 kam es kurz vor 08:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Südumfahrung. Um 08:00 wurde die Feuerwehr Tulln alarmiert.Zwei PKW waren im Abschnitt zwischen der “Kleine Tulln”-Brücke und dem “Starkl”-Kreisverkehr frontal kollidiert. Beide Lenker sind dabei verletzt worden. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurden die Lenker von der ÖAMTC Flugrettung bzw. per RTW in Krankenhäuser transportiert. Im Anschluss an die Unfallaufnahme durch die Polizei begannen die Kameraden mit der PKW-Bergung.

(mehr …)

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen