LKW-Lenker zwei Stunden in Unfallwrack eingeschlossen

von | Jun 1, 2018 | Einsätze, Uncategorized | 0 Kommentare

Ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten lenkte am 1. Juni 2018, gegen 11.05 Uhr, einen Sattelzug auf der L 85a im Gemeindegebiet von Haag, aus Richtung Weistrach kommend in Richtung B 42. Bei Straßenkilometer 0,390 dürfte der rechte Vorderreifen des Sattelzugfahrzeuges geplatzt sein, wodurch das Fahrzeug die Leitschiene durchschlug und von der Fahrbahn abkam. Der Sattelzug überschlug sich auf einer Böschung, knickte mehrere Bäume und kam auf einem Lagerplatz zum Liegen. Der Lenker wurde im Führerhaus eingeklemmt. Er wurde von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr geborgen und mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber in das Unfallkrankenhaus Linz verbracht.

Die L 85a war von etwa 11.15 Uhr bis 15.20 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

LPD Niederösterreich

fotokmerschi.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen