Das „junge“ Bundesheer suchte ein leichtes Geländefahrzeug – die Steyr-Daimer-Puch AG präsentierte den Haflinger. Ab 1958 wurde das extrem kleine und wendige Fahrzeug gebaut – insgesamt rund 16.600 Stück.

Die FF Eselsbach-Unterkainisch/ST ist eine der letzten Feuerwehren, welche noch einen Haflinger im Einsatzdienst haben: als Berglandlöschfahrzeug mit Klein-TS oder als Transporter.

Mehr in der nächsten Ausgabe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen