Winterschulung …. nur was (1)?

von | Feb 11, 2021 | News, Uncategorized, Wissen & Ausbildung | 0 Kommentare

Aus- und Fortbildung ist ein wesnetlicher Bestandteil im Feuerweehr-Leben – und Grundvoraussetzung für den Einsatzerfolg! Egal ob Online und bald wieder in Kleingruppen – Ideen sind gefragt! Wichtig: lieber eine knappe, aber interesssante Ausbildungseinheit als ein abendfüllendes Programm…. eine Möglichkeit wäre das Thema Gefährliche Stoffe/Schadstoff zu behandeln. Jede Feuerwehr hat da ein wenig Ausrüstung, und jede Feuerwehr kann mit dem Problem konfrontiert werden. Überall gibts dazu diverse Nachschlagewerke. Eines davon ist der „KLEINE GEFAHRGUTHELFER“:

Dieses Taschenmerkheft dient zur persönlichen Schnellinformation bei Gefahrgut-Unfällen. Es ist gleichermaßen für Gefahrengut-Lenker, Feuerwehrmänner, Exekutivbeamte, Eisenbahnbedienstete, Zollorgane, Helfer des Roten Kreuzes und Mitglieder anderer Rettungsorganisationen geeignet. Darüber hinaus sollte es zu den persönlichen Requisiten jedes Autofahrers und sicherheitsbewussten Bürgers gehören

Ziel des kleinen Gefahrguthelfers ist es, möglichst viele Menschen über richtige Verhaltensweisen bei Gefahrgut-Unfällen zu informieren. Selbstverständlich finden in einem derartigen Taschenmerkheft nur die elementarsten Regeln und Richtlinien Platz. Doch gerade diese können dazu beitragen, dass Schäden an Leib und Leben verringert werden und die Gefahrenbekämpfung in den oft entscheidenden Minuten in die richtige Bahn gelenkt wird.

JETZT BESTELLEN

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen