Vom Freitag, den 13. ließen sich die zahlreichen Besucherinnen und Besucher des Steirischen Feuerwehrmuseums Kunst & Kultur im September nicht abschrecken. Ganz im Gegenteil – die Eröffnung der diesjährigen Herbstausstellung „Faszination Feuerwehr – wenn die Sammelleidenschaft geweckt wird!“ zog alle in ihren Bann.

Private Sammelleidenschaft kennen viele von sich selbst oder ganz sicher aus dem Freundeskreis. In den meisten Fällen sind es aber Sammlungen, die nie einem breiteren Publikum zugänglich werden. Doch der Ausstellungskuratorin Mag.a Katrin Knaß-Roßmann ist es mit viel Engagement gelungen, einige Sammler dazu zu bringen, Teile ihrer umfangreichen Bestände für einen begrenzten Zeitraum im Museum zu präsentieren.

Dabei ist die Bandbreite der Sammlungsgebiete ebenso bunt, wie die ausgewählten Sammler selbst, die in der Ausstellung ebenfalls portraitiert werden. In der aktuellen Sonderausstellung werden exotische Helme, historische Uniformen, Fahrzeugmodelle und interessante Geschichten der Feuerwehr München und Graz in einen spannenden Kontext gesetzt. Darüber hinaus werden Einblicke in die Welt der seltenen Ärmelabzeichen, der außergewöhnlichen Briefmarken, der Darstellungen des Heiligen Florians sowie der historischen Feuerlöscher gewährt.

„Verrückt? Ach was! – Wenn schon, dann leidenschaftlich!“ So könnte man die nationalen und internationalen Feuerwehrsammler bezeichnen. Sie sammeln systematisch zu ihrem Spezialgebiet, die meisten schon seit ihrer Kindheit und haben dabei ein enormes Fachwissen angehäuft. BR d. ÖBFV Mag. Dr. Christian Fastl hat es in seiner Eröffnungsrede treffend auf den Punkt gebracht: Nur wenigen Sammlern gelingt es ihre Sammlung mit einer Ausstellung im Museum zu krönen. Und auch Volksanwalt Werner Amon, der Obmann des Steirischen Feuerwehrmuseum, war fasziniert, welche Vielfalt bei der heurigen Herbstausstellung zu sehen ist.

Verpassen Sie es nicht. Die Sonderausstellung „Faszination Feuerwehr – wenn die Sammelleidenschaft geweckt wird!“ ist noch bis 3. November 2019 zu sehen. Aber seien Sie vorsichtig, so mancher wurde von der Sammelleidenschaft schon angesteckt…

KKR

Fotos: Christian Freydl

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen