Verkehrsunfall auf der L207

von | Jan 16, 2021 | Einsätze, Uncategorized | 0 Kommentare

Die Kameraden der Feuerwehr Fürstenfeld wurden von der Landesleitzentrale zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person alarmiert. Im Kreuzungsbereich der L207 mit der B319 kam es zu einem Unfall mit zwei Fahrzeugen. Ein Lenker zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde durch die Sanitäter vom Roten Kreuz ins LKH Fürstenfeld eingeliefert.

Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, einen Brandschutz aufzubauen, die Unfallstelle abzusichern und die Menschenrettung aus dem Fahrzeug durchzuführen. Außerdem wurden die Batterien der Unfallfahrzeuge abgeklemmt und nach dem Freimachen der Straße die Fahrbahn zu reinigen.

Martin Jeindl

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen