Steinabrückl: neues Hilfeleistungsfahrzeug, HLFA1-VF

von | Okt 4, 2022 | Fahrzeuge, News | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Am Montag, 26.September 2022 erfolgte nach einer Planungs- u. Bauphase von mehr als 2 Jahren die Übernahme unseres neuen Hilfeleistungsfahrzeug 1 durch die Projektgruppe „HLFA“ in Zusammensetzung mit OBI Walter Pfisterer, VI Matthias Ressl, BSB Arnel Mrkaljevic, LM Rene Gundelmayer und OFM Tobias Bauer.Zahlreiche Gäste, darunter Bürgermeister Ing. Gustav Glöckler, interessierte Gemeinderäte, die Fahrzeugpatin, die Feuerwehrjugend und natürlich die Mannschaft der Freiw. Feuerwehr Steinabrückl waren gekommen um am Abend das neue Fahrzeug im Feuerwehrhaus in Empfang zu nehmen und zu betrachten.Das neue HLFA1-VF ist als „Nachschubfahrzeug“ für die bereits im Einsatz stehende Mannschaft und deren Fahrzeugen konzipiert. Das Fahrzeug, ein Mercedes Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI mit einem Kofferaufbau samt Ladebordwand und Lichtmast verfügt über die normgerechte feuerwehrtechnische Pflichtbeladung und über Wechselbeladung in Form von Rollcontainer.

Auf den 7 Rollcontainern sind die unterschiedlichen Ausrüstungsgegenstände für die unterschiedlichen Einsatzarbeiten gelagert. Die Entnahme der Geräte kann entweder über die seitlichen Rollläden am Fahrzeug oder direkt über die entladenen Rollcontainer erfolgen. Die Rollcontainer für die „Saugstelle“, „Löschangriff“, „Schlauchleitung“, „technischer Einsatz“, „Auspumparbeiten“, „Elektro“ und „Universal“ sind zum größten Teil mit bereits vorhandener Ausrüstung bestückt worden.

Sie können im Einsatzfall rasch, über die Ladebordwand auf die für notwendige Ausrüstung getauscht werden.

Technische Daten zum Fahrzeug:

• Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI

• 6 Zylinder Diesel-Motor, 140 kW / 190 PS

• Allradantrieb

• Getriebe mit Automatikantrieb

• Zul. Gesamtgewicht 5500 kg

• Besatzung 1:5

• Kofferaufbau mit seitl. Rollläden

• Ladebordwand, Hubkraft 1000 kg

• Lichtmast mit LED-Fluter

• Verkehrsleiteinrichtung am Heck

• Normgemäße feuerwehrtechnische Pflichtbeladung

• Wechselbeladung auf Rollcontainer

Das neue Hilfeleistungsfahrzeug 1 ausgeführt als Versorgungsfahrzeug mit den 7 Rollcontainer ergänzt das bereits vorhanden Fahrzeugkonzept der FF Steinabrückl und trägt weiters so auch zu einer flexiblen Nutzung für die unterschiedlichen Anforderungen bei.

Nach der europaweiten Ausschreibung bekam die Fa. Rosenbauer Österreich den Zuschlag für die Lieferung des Fahrzeuges.

Seit der Übernahme laufen bereits die umfangreichen Schulungen und Übungen zur Handhabung und Bedienung der Geräte und Ausrüstung.

Die Segnung wird gemeinsam mit den Kommandantenfahrzeug am Samstag den 29. Oktober 2022 um 16:00 Uhr im Feuerwehrhaus stattfinden.

Fotos: © Kristina Rotheneder

Mit freundlichen Grüßen

OBI Walter Pfisterer

http://www.ff-steinabrueckl.at

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!