Im Rahmen einer Landesbeschaffung haben die Feuerwehrabschnitte Ausseerland und Bad Mitterndorf eine DLK 23-12 von Magirus beschafft. FO war vor Ort.

Der Drehleiterpark ist aufgebaut auf einem Fahrgestell Mercedes Atego 1627 F mit 272 PS und einem zulässigen Gesamtgewicht von 16 Tonnen. Das Fahrzeug verfügt über ein Automatikgetriebe und ist zusätzlich mit Schleuderketten ausgestattet.

Der vordere Teil des Leiterparks mit 4,7 Meter ist als Gelenkteil ausgeführt und 75 Gad Schwenkbar, da heißt man kann über den Dachvorsprung auch zu Dachgaupen gelangen. An der Spitze ist der Rettungskorb, welcher ein Nutzlast von 400 kg hat.

Daran sind je nach Einsatz, verschiedenste Gerätschaften, anzubringen. Zum einen gibt es eine Krankentrage, einen Wasserwerfer, Scheinwerfer zur Ausleuchtung, Aufnahmevorrichtung für Lüfter, Aufnahme zur Sicherung von Höhenrettungsgeräten, z.B. zur Sicherung von Einsatzkräften bei Arbeiten auf Dächern.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen