Magirus stellt das TLF 3000-W vor

von | Okt 7, 2021 | Fahrzeuge, News | 0 Kommentare

Die Klimaveränderungen bringen zunehmend neue Anforderungen im Feuerwehrwesen mit sich. Vegetationsbrände nehmen an Heftigkeit und Anzahl zu und stellen immer mehr Feuerwehren vor besonders hohe Anforderungen für Mensch und Material. Oft sind die Einsatzlagen schwer zugänglich, Wasserquellen nicht vorhanden oder kaum erreichbar und die permanente Unberechenbarkeit der Brände stellt eine zusätzliche Gefahr dar. Um mit einem kompakten Tanklöschfahrzeug auch diesen zunehmenden, besonders hohen Anforderungen gerecht zu werden und die Einsatzkräfte technisch maximal zuentlasten hat Magirus das TLF 3000-W entwickelt.

Das Magirus TLF 3000-W ist sowohl für die Bekämpfung von Vegetationsbränden als auch für die Bereitstellung von Löschwasser entwickelt worden und vereint somit dieGeländegängigkeit eines Waldbrand-Tanklöschfahrzeuges mit der Alltagstauglichkeit eines Normtank-Löschfahrzeuges. Die Kombination aus Wendigkeit und Geländeeigenschaften mit hoher Bodenfreiheit und dennoch niedrigem Schwerpunkt, die für die Waldbrandbekämpfung essentiell sind auf der einen Seite und denAnforderungen eines Norm-Tanklöschfahrzeuges auf der anderen Seite zeichnen das TLF 3000-W besonders aus und machen es zum idealen Tanklöschfahrzeug für zunehmend multiple Anforderungen.

Das TLF 3000-W entspricht der DIN 14530-22 und

ist somit in den meisten deutschen Bundesländern bezuschussungsfähig.

Das TLF 3000-W verfügt über Bodensprühdüsen, die Kabine über einen Astschutzkäfig

mit integrierten Selbstschutzdüsen und einer Dachluke. Innerhalb des Fahrerhauses ist

eine zusätzliche Atemluftversorgung mit bis zu vier Anschlussmöglichkeiten vorgesehen.

Trotz der kompakten Bauform sorgt das Magirus AluFire 3-Aufbausystem Raum für alle

notwendigen Gerätschaften. Alle technischen Lösungen resultieren aus den

Anforderungen und Erfahrungen aus dem realen Einsatz. Beste und schnelle

Zugänglichkeit von Geräten und Armaturen sind auf eine deutliche Entlastung der

Einsatzkräfte zur maximalen Fokussierung auf die Brandbekämpfung ausgelegt.

www.magirus.com

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen