Der diesjährige Kommandantentag des BFV Liezen wurde von Bereichsfeuerwehrkommandanten Oberbrandrat Heinz Hartl am 8. November um 19 Uhr eröffnet mit dem Ziel, diesen kurz und informativ abzuführen. Seine Begrüßungsworte ergingen an Bürgermeister Raimund Hager, Brandrat Reinhold Binder, alle anwesenden Kommandanten und -Stellvertreter sowie die Bereichsbeauftragten.

Erfreulicherweise waren 93 der 95 Feuerwehrkommandos anwesend. Im Besonderen begrüsste er den Abschnittskommandanten von Gröbming, ABI Gerd Bartl, der sich aus beruflichen Gründen aus dieser Funktion zurückzieht, 12 Jahre lang stand er dem Abschnitt 02 vor und leitete dabei eine Vielzahl an Katastropheneinsätzen.

BERICHT DES BEREICHSKOMMANDANTEN
OBR Hartl informierte über ein interessantes Repertoire an Themen: Umstellung auf doppelte Buchhaltung in den Feuerwehren, Anschaffung einer mobilen Füllstation bei der FF Stainach, BFV-Zeitschrift „Feuer und Flamme“, Korrekte Erstellung der Rechnungsabschlüsse, etc.
FACHREFERAT
Bereichskommandant Stellvertreter Reinhold Binder, der im Bereich auch für Gefahrgut und Uniformierung verantwortlich zeichnet, referierte über die geographische und ausstattungsmäßige Strukturierung der Gefahrgutstützpunkte im Bezirk Liezen. Ölschadensfahrzeuge sind in Schladming und Reitern stationiert, weiters ist in Aussee auch eine Ölsperre verfügbar, der Meßstützpunkt Irdning steht zur Disposition, Strahlenschutz-Stützpunkt neben Irdning ist auch Liezen, hier befindet sich das Gefährliche-Stoffe-Fahrzeug (GSF) des Bezirkes, welche mit umfangreicher Ausstattung dem gesamten Bezirk zur Verfügung steht. Als Manko führte BR Binder ist die fehlende Gefahrgut-Ausstattung im östlichen Bezirksteil an.
Der zweite Teil seines Referates beschäftigte sich mit der Uniformierungsrichtlinie (BR Binder ist auch Landessonderbeauftragter für Uniformierung), aus den Reihen der Feuerwehr besteht der Wunsch, das Auftreten der Feuerwehren in der Kleidung zu vereinheitlichen. Der Landesfeuerwehrverband kommt diesem Wunsch nach.

EINSATZLEITER AM WORT
Nachdem es dem Bereichskommando ein besonderes Anliegen ist, über aktuelle Großschadensereignisse zu berichten und vor allem die generierten Erkenntnisse daraus weiterzukommunizieren, referierte heuer OBI August Gassner (FF Rottenmann) über den LKW-Brand auf der A9, wo ein Autotransporter in Vollbrand stand. Im Besonderen ging Gassner dabei auf die Gefahren bei der Brandbekämpfung und die Herstellung des Wasserbezuges ein.  

EHRUNGEN
Seit vielen Jahren findet der Kommandantentag des Bereichsfeuerwehrverbandes Liezen, aufgrund seiner zentralen Lage im Bezirk, im Gasthof Kirchenwirt in Aigen statt. Gastgeber Raimund Hager, seit 20 Jahren Bürgermeister von Aigen im Ennstal, erhielt gestern aus den Händen von Oberbrandrat Heinz Hartl eine der höchsten Auszeichnungen des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes: die Florianiplakette in Bronze. Er bedankte sich für die hohe Auszeichnung und überbrachte den Dank, stellvertretend für alle Bürgermeister der Region, für dieses wichtige Ehrenamt an alle Funktionsträger.
Eine sehr hohe Auszeichnung wurde auch Brandrat Reinhold Binder zuteil, ihm wurde auf Beschluss des Landesfeuerwehrverbandes das große silberne Ehrenzeichen verliehen.
Für 25 Jahre wurde ausgezeichnet: OBI Albert Rainbacher (FF Aich), mit dem Verdienstzeichen des LFV 3. Stufe: OBI Martin Schlömmer (FF Krungl) und OBI Martin Kerschbaumer (BtF Georg Fischer), mit dem Verdienstzeichen 1. Stufe HBI Christian Moser (FF Unterkainisch).

BEFÖRDERUNG
OBR Hartl ernannte BM Lukas Binder (FF Liezen) zum Bereichssonderbeauftragten für „Geschichte und Dokumentation“

Unter dem Tagesordnungspunkt „Allfälliges“ gab es keine Wortmeldungen. Exakt eine Stunde nach Eröffnung des Kommandantentages schloss OBR Hartl diesen mit einem „Gut Heil“, nachdem er seinen Kommandos und dem Bereichsausschuss für die allseits freundschaftliche, kameradschaftliche und gute Zusammenarbeit dankte. Die Kommandanten seien das Rückgrat unserer Organisation, ein Besonderer Dank gelte auch den Familien der Funktionsträger für deren unermessliche Unterstützung.


BFV Liezen / Emmer“

HBI d.V. Christoph Schlüßlmayr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen