Bei Ankunft des zweiten Tanklöschfahrzeuges der Feuerwehr Oberwaltersdorf sprang eine brennende Person aus dem 1. OG und musste von den Einsatzkräften mittels Löschdecke abgelöscht werden.Es wurden im Zuge der Übung 3 C-Löschleitungen im Innenangriff sowie ein Wenderohr über die Drehleiter vorgenommen und von 8 Atemschutztrupps 16 Personen, die sich größtenteils in Rollstühlen und Krankenbetten befanden aus dem Gefahrenbereich gerettet.Alle Personen wurden am Verletztensammelplatz vom Roten Kreuz unter der Leitung des Bezirkseinsatzleiters des ÖRK versorgt und in die Spitäler transportiert.

Die Übung hat wieder einmal mehr gezeigt wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen den umliegenden Feuerwehren und den befreundeten Einsatzorganisationen ist.

Nach einer ausführlichen Übungsnachbesprechung und den Worten der Frau Bürgermeister sowie des Abschnittskommandanten lud der Fontana Golfclub und Restaurant die 130 Einsatzkräfte zu einer köstlichen Jause in tollem Ambiente ein.

Thomas Lenger & Feuerwehr Oberwaltersdorf

Gunther Totz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen