Beim Basteln von Feuerwehrautos war etwas Geschick und manchmal die Hilfe der Eltern oder Großeltern gefragt. Mutige Kinder und Jugendliche krabbelten mit Helm am Kopf durch ein Gitter-Labyrinth in der Atemschutzübungsanlage. Aus der Fahrzeughalle war beim Erkunden der Feuerwehrautos fröhliches Kinderlachen zu hören und spätestens bei der Anprobe der Uniform funkelnden die Kinderaugen.Familien haben noch am Samstag, dem 15. Dezember 2018 zwischen 9:00 und 14:00 Uhr die Möglichkeit den Erlebnistag bei der Feuerwehr zu besuchen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

www.gemeinsam.sicher.feuerwehr.at

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen