FF Stein im Jauntal – starkes 2023

von | Jan 21, 2024 | News, Uncategorized | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Am 19 Jänner 2024 die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Stein im Jauntal im Feuerwehrhaus statt. Kommandant Oberbrandinspektor Hrowath Johann jun. präsentierte den Mitgliedern und den anwesenden Ehrengästen einen umfassenden Bericht über das vergangene Jahr.
Der aktuelle Mitgliederstand der FF Stein im Jauntal beläuft sich auf insgesamt 69 Mitglieder, davon 44 Aktive, 16 Altmitglieder, 4 Reservemitglieder, 3 Mitglieder auf Probe und 2 Gastfeuerwehrmänner. Leider musste die Feuerwehr den Verlust von zwei Kameraden durch Todesfälle verzeichnen.



Im Bereich der Neuanschaffungen konnte die FF Stein im Jauntal stolz auf den Erwerb eines Nasssaugers Hydra von der Firma Koch sowie eines RLFA 3000 und sieben ATS-Geräten verweisen. Weitere Investitionen umfassten unter anderem die Fertigstellung der Taucherspinde und die Umstellung der Uniform von Grün auf Blau.

Kommandant Hrowath gab einen Überblick über die beeindruckenden Zahlen der Einsätze im vergangenen Jahr, darunter 7 Brandeinsätze, 201 technische Einsätze und insgesamt 3448 Einsatzstunden. Besondere Herausforderungen waren unter anderem Schneebruch, Sturm, Windbruch sowie große Regenmengen und Überschwemmungen im August, bei denen der KAT Zug 2 aus Spital a.D. zum Einsatz kam. Der FF Peratschitzen gilt besonderen Dank für die Einsatzleitung und Koordination aller Einsätze im Gemeindegebiet.

Die Mitglieder der FF Stein im Jauntal haben im vergangenen Jahr beeindruckende 5126 Stunden für Übungen und verschiedene Arbeiten sowie weitere 8574 Stunden insgesamt aufgebracht.
Ein Höhepunkt war die Angelobung von Feuerwehrmännern GROSSEGGER Christopher, SORGER Daniel und STRAMPFER Bernhard. 

Zudem gab es Beförderungen und Ernennungen, darunter PUTZI Mario zum Hauptfeuerwehrmann, WARMUTH Fabian zum Oberfeuerwehrmann, KATSCHNIG Markus zum Brandmeister und HROWATH Christoph zum Löschmeister.

Geehrt wurden die Kameraden 
– BRUNCIC Philipp zur 15 Jahre Tätigkeit im Feuerwehrdienst
– JERNEJ Anton zu 15 Jahre Tätigkeit im Feuerwehrdienst
– WASCHNIG Martin zu 15 Jahre Tätigkeit im Feuerwehrdienst
– KRAINZ Peter zu 20 Jahre Tätigkeit im Feuerwehrdienst
– NIEDERDORFER Marco zu 25 Jahre Tätigkeit im Feuerwehrdienst
– GEROLD Daniel zu 30 Jahre Tätigkeit im Feuerwehrdienst
– UNTERBERGER Heinz zu 30 Jahre Tätigkeit im Feuerwehrdienst
– DROBESCH Walter zu 35 Jahre Tätigkeit im Feuerwehrdienst
– DROBESCH Manfred zu 50 Jahre Tätigkeit im Feuerwehrdienst
– SCHWEIGER Karl zu 50 Jahre Tätigkeit im Feuerwehrdienst

Vielen Dank an die Kameraden für die Langjährige Tätigkeit zum Wohle der Allgemeinheit

Der Kameradschaftsführer Hauptbrandmeister Oliver Prott berichtete von 54 Aktivitäten, an denen insgesamt 490 Personen teilnahmen, und 2710 Gesamtstunden.

Als Ehrengäste der Jahreshauptversammlung durfte Oberbrandinspektor Johann Hrowath jun. Vizebürgermeister und Feuerwehrreferent Oskar Preinig sowie Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Patrick Skubel begrüßen.

Wichtige Termine für das Jahr 2024 sind das Preisschnapsen am 16. März 2024 und das Sommerfest am 23. Juni 2024 – Die Kameradschaft der Feuerwehr Stein im Jauntal freut sich auf euren Besuch!

Die FF Stein im Jauntal blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück und bedankt sich bei allen Mitgliedern für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre Hingabe zum Wohle der Gemeinschaft. 

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen