Brand im bekanntesten Wallfahrtsort Mitteleuropas? Die Feuerwehren sind ebenso gerüstet wie man den Vorbeugenden Brandschutz auf neustem Stand hält. Am 11.10. 2019 haben 13 Feuerwehren aus dem Steirisch-niederösterreichischen Grenzgebiet die Einsatzpläne überprüft.

Annahme war ein durch Bauarbeiten ausgelösten Dachstuhlbrand: 13 Personen werden vermisst!

  • Der Atemschutz-Einsatz läuft über den Nordturm, wobei neben der Personenrettung auch zwei Löschleitungen über die Trockensteigleitung vorgenommen werden.
  • Der Außenangriff erfolgt über die Drehleiter Kapfenberg von Nordosten.
  • Starke Kräfte schützen das Konventgebäude
  • Die Wasserversorgung wurde über Hydranten und den gedeckten Löschwasserbehälter am Hauptplatz sichergestellt.
  • Einsatzleitung durch MTF Mariazell und ELF Turnau.
  • Atemschutzsammelplatz durch LKW-A Mariazell und ASF BTF Böhler Kapfenberg

Teilnehmer ST: FF Mariazell, Gusswerk, Gollrad, Frein an der Mürz, Turnau, Kapfenberg, Böhler Kapfenberg; NÖ: Mitterbach, Wienerbruck, Kernhof, St. Ägyd/Nw., Hohenberg, BTF Roth Technik Austria; Rotes Kreuz Mariazeller Land; Polizei, Gemeinde, Konvent

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen