Fehlender Handyempfang erschwert den Hilferuf

von | Jan 18, 2021 | Einsätze, Uncategorized | 0 Kommentare


Die Fahrt endete für einen Fahrzeuglenker mit seinem PKW im Graben. Dabei saß das Fahrzeug auf der Bodenplatte auf. Eine Weiterfahrt war nicht mehr möglich. Deshalb wurde die Hilfe der  Freiwilligem Feuerwehr benötigt. Das Hilferufen war jedoch auf Grund des fehlenden Handyempfanges ein schwieriges Unterfangen. Vorbeikommende Verkehrsteilnehmer fuhren weiter, bis es ihnen möglich war, den Notruf ab zu setzen.


Quelle: ff-badischl.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen