Explosion Beirut: Abflug der THW-Kräfte in den Libanon

von | Aug 5, 2020 | Einsätze, Uncategorized | 0 Kommentare

Frankfurt: Am heutigen Mittwoch, 5. August, fliegen im Rahmen der EU-Katastrophenschutzhilfe Einsatzkräfte der Schnell-Einsatz-Einheit Bergung Ausland (SEEBA) des Technischen Hilfswerks (THW) von Frankfurt am Main nach Beirut im Libanon. Deren Aufgabe wird es sein, die Bergung und Ortung verschütteter Personen vor Ort zu unterstützen. Außerdem sendet das THW ein vierköpfiges Team zur Unterstützung der Deutschen Botschaft nach Beirut. www.thw.de

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen