Brand in den Bozner Lauben

von | Feb 21, 2020 | Einsätze, Uncategorized | 0 Kommentare

ST/Am 19.2.um 9:00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Bozen durch die Zentrale 112 zu einen Dachstuhlbrand in die Laubengasse 33 Bozen gerufen.

Am Einsatzort angekommen, wurde sofort wegen des Umfanges des Brandes Verstärkung durch die Freiwillige Feuerwehr Bozen angefordert. Freiwillige Feuerwehr Gries übernahm den Bereitschaftsdienst in der Berufsfeuerwehr .Am Einsatzort wurden 2 Drehleitern, 1Hebebühne(Brontoskylift) ,4 Tanklöschfahrzeuge und 1 Atemschutzcontainer eingesetzt.

Der Brand wurde in ca. 1 Stunde unter Kontrolle gebracht. Er zerstörte 2 Wohnungen und die Struktur des Daches.Das Dach wird abgedeckt um weitere Ausbreitung des Brandes zu verhindern und weitere Glutnester zu löschen.

Es wurde niemand verletzt. Am Einsatzort befinden sich die Mannschaften der Berufsfeuerwehr,der Freiwilligen Feuerwehren Gries und Bozen,der Vizebürgermeister von Bozen Herr Walcher,die Stadtpolizei, Carabinieri,weisses Kreuz, Seab Gas und die Umweltagentur der Gemeinde Bozen.

http://www.provinz.bz.it

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen