Anhänger brach aus – drei Schwerverletzte – Stadt Steyr

von | Mai 15, 2020 | Einsätze, Uncategorized | 0 Kommentare


www.fotokerschi.at: Am 15. Mai 2020 gegen 10 Uhr fuhr ein 23-jähriger Spanier mit seinem Lkw samt Anhänger von Dietach kommend mit überhöhter Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn auf der B122a. In der Rechtskurve vor der Nordspangenbrücke brach sein Anhänger aus und kollidierte mit zwei entgegenkommenden Pkw. Das erste Fahrzeug, gelenkt von einer 57-Jährigen aus dem Bezirk Steyr-Land, wurde von der Fahrbahn geschleudert.

Das zweite Fahrzeug, gelenkt von einem 36-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Steyr-Land, kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Die 57-Jährige, ihre im Pkw mitfahrende 80-jährige Mutter aus Steyr und der 36-Jährige mussten von der Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen befreit werden und wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert. Der 36-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in das UKH Linz geflogen. Der 23-Jährige blieb unverletzt. Presseaussendung vom 15.05.2020, 19:18 Uhr LPD Oberösterreich

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen