Zweifacher Brandeinsatz

von | Dez 11, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Feuer Drehleiter

Bremerhaven (ots): Die Berufsfeuerwehr Bremerhaven und die Freiwillige Feuerwehr Lehe wurde gegen 23 Uhr in die Surfeldstraße zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Beim Eintreffen ergab die Erkundung, dass es in einem Viergeschossigen Wohngebäude im Erdgeschoß und im Dachstuhl brannte. Im ersten Angriff wurden zur Suche von Personen und Brandbekämpfung drei Trupps unter Atemschutz ins Gebäude und über die Drehleiter eingesetzt. Die Suche ergab, dass sich keine Personen im Gebäude befanden. Die angrenzenden Wohnhäuser wurden vorsorglich von der Polizei geräumt. Die Surfeldstraße sowie die Stresemannstraße musste für die Zeit der Löscharbeiten voll gesperrt werden. Nach Beendigung der Löscharbeiten konnten die Bewohner der angrenzenden Wohnhäuser wieder in Ihre Wohnungen zurückkehren. Über die Brandursache und Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Aussage treffen. Die Feuerwehr Bremerhaven war mit 32 Einsatzkräften vor Ort.


magistrat.bremerhaven.de

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen