Zwei schwerverletzte Personen und ein toter Hund

von | Mai 7, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Frontalcrash auf Kessler Landesstraße

Neukirchen am Walde und Peuerbach.In einer langezogenen Kurve kam es gegen 18:30 Uhrzu einem Frontalcrash bei dem zwei Personen im Auto eingeklemmt worden sind. Ein ebenfalls am Unfall beteiligter Linienbus wurde nur leicht an der Seite beschädigt. Ein Großaufgebot an Rettungkräften bestehend aus 3 Feuerwehren, dem Roten Kreuz, einem Notarzt und einem Rettungshubschrauber rückte zur Hilfeleistung an.

Die Feuerwehren konnten die beiden eingeklemmten Lenker mit hydraulischen Rettungsgaräten rasch aus ihren Fahrzeugen befreien. Anschließend wurden die beiden Schwerverletzten vom Rettungshubschrauber und dem Roten Kreuz in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. Ein in einem Fahrezeug mitfahrender Hund konnte nur noch tot geborgen werden. Die Kessler Landesstraße war für die Dauer des Einsatzes beidseitig gesperrt.

FOTOKERSCHI.AT / KASTNER

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen