Zwei Personen eingeklemmt

von | Mrz 20, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Am Morgen des 20. März 2021 um 07:22 Uhr wurden die Feuerwehren Hainfeld und Rohrbach zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B18 Höhe der Fa. Bichler alarmiert. Ein PKW kollidierte gegen einen LKW, zwei Personen wurden dabei im Fahrzeug eingeklemmt.

Aus noch unbekannter Ursache stieß der PKW aus dem Bezirk Lilienfeld gegen einen rumänischen LKW, beide Fahrzeuge wurden dabei erheblich beschädigt. Die beiden Insassen des VW Golf wurden bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und unbestimmten Grades verletzt. Beide mussten von den Feuerwehren Hainfeld und Rohrbach mittels hydraulischem Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug gerettet werden und wurden dem Rettungsdienst übergeben. Der LKW Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Beide Fahrzeuge wurden anschließend geborgen und gesichert abgestellt. Während der Rettungs- und Bergearbeiten musste die Bundestraße 18 gesperrt werden. 

Im Einsatz standen:

FF Hainfeld mit ELFA, HLFA 2, TLFA 5000, WLFAK, LFA und 26 Mitglieder

FF Rohrbach mit RLFA 2000, HLFA 1, MTF und 20 Mitglieder

Rettungsdienst Polizei

Straßenverwaltung

Foto: FF Hainfekd, FF Rohrbach

EHBI Christian Teis

www.bfkdo-lilienfeld.at 

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen