Zivilschutzalarm in Hallein

von | Jul 18, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Kellerräume sind weiterhin zu meiden / 2.264 Feuerwehrleute, andere Einsatzorganisationen und freiwillige Helfer gefordert.Keine Entwarnung gibt es nach dem gestern Abend ausgerufenen Zivilschutzalarm in der Stadt Hallein. Es werden weitere starke Regenfälle erwartet und damit verbunden kann es auch zu weiteren Überflutungen kommen. Derzeit stimmt sich der Katastrophenschutz der Bezirke mit den anderen Beteiligten ab und verschafft sich einen Überblick über die Gesamtlage. Landesweit waren seit gestern Abend 2.265 Personen von 60 Feuerwehren an 669 Stellen im Einsatz. Es liegen den Behörden bisher noch keine Meldungen über verletzte oder vermisste Personen vor.

www.salzburg.gv.at

Landeskorrespondenz

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen