Zimmerbrand in Leonding

von | Sep 23, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare

www.fotokerschi.at: Aus bislang noch unbekannter Ursache brach gegen 15.15 Uhr in einem Wohnhaus in Leonding ein Brand aus. Beim Brandausbruch befanden sich eine Mutter mit ihren drei Kindern noch in dem Wohnhaus. Die Bewohner konnten sich gerade noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Unverzüglich machte sich ein Atemschutztrupp bereit und kämpfte sich im stark verrauchten Wohnhaus zum Brandherd vor. Der Brand selbst konnte rasch gelöscht werden. Die Mutter musste vom Roten Kreuz versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht werden. Die Kinder blieben unverletzt und wurden von der Feuerwehr samt Traumabär sowie dem Roten Kreuz bis zum Eintreffen der Großeltern betreut. Die Betroffene Wohneinheit wurde durch die starke Rauchentwicklung soweit in Mitleidenschaft gezogen das diese vorübergehend nicht mehr bewohnbar ist. Die Kinder wurden von den Großeltern in Obhut genommen. Bei dem Brand verendete eine Katze.

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen