WT: Zusammenstoß zweier Fahrzeuge im Kreuzungsbereich

von | Dez 21, 2023 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Die Einsatzkräfte der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya wurden um 13:51 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf der B36 im Bereich der „Bittnerkreuzung“ alarmiert. Laut Alarmplan wurde zusätzlich die Feuerwehr Nonndorf zur Unterstützung mit einem hydraulischen Rettungsgerät mitalarmiert. Auf der B36 kam es im Bereich der „Bittnerkreuzung“ aus bislang unbekannter Ursache zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lieferwagen und einem Renault Scenic. Der Lieferwagen stürzte dabei über eine Böschung und kam in einem Acker zum Stillstand. Der Lenker des Renault konnte das Fahrzeug noch auf der Fahrbahn anhalten. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war. Bei diesem Zusammenstoß wurden alle drei beteiligten Insassen verletzt. Siewurden vom Rettungsdienst erstversorgt und anschließend in ein Landesklinikum zur weiteren Behandlung abtransportiert. 

Beim Eintreffen der Besatzung des erstausrückenden Vorausrüstfahrzeuges konnte rasch Entwarnung für die nachrückenden Kräfte gegeben werden. Entgegen der Alarmierung musste keine Menschenrettung durchgeführt werden. Alle Insassen hatten die Fahrzeuge verlassen und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehrkräfte sicherten dieUnfallstelle ab und begannen mit der Verkehrsregelung. Während der gesamten Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Bundesstraße in diesem Bereich nur einspurig befahrbar. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei konnte mit der Bergung der beiden Unfallfahrzeuge begonnen werden. Der Lieferwagen wurde mit der Bergeseilwinde des Wechselladefahrzeuges aus dem Acker gezogen und am Rand einer Zufahrtsstraße gesichert abgestellt. Der Renault musste auf die Abschleppachse verladen und mit dem Hilfeleistungsfahrzeug von der Unfallstelle abtransportiert werden. Die auf der Fahrbahn verteilten Fahrzeugeteile wurden von den Einsatzkräften eingesammelt und die Fahrbahn von Glassplittern gesäubert.

Um 15:50 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Nonndorf mit Mannschaftstransportfahrzeug, Rüstlöschfahrzeug und 7 Mitgliedern
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Vorausrüstfahrzeug, Versorgungsfahrzeug, Hilfeleistungsfahrzeug, Wechselladefahrzeug und 14 Mitgliedern
Rotes Kreuz Waidhofen/Thaya mit Rettungstransportfahrzeug, Bezirkseinsatzleiter
Rotes Kreuz Zwettl mit Krankentransportwagen
Acute Community Nursing mit einem Fahrzeug
Polizei Groß Siegharts mit einem Fahrzeug

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen