Wohnwagen in Vollbrand

von | Mai 20, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Am frühen Abend kam es auf der Schnellstrasse S33 zwischen Herzogenburg und St. Pölten zu einen Brand eines Wohnwagenanhängers. Geisteswertig Lenkte der Fahrzeuglenker sein PKW mit dem Anhänger auf den Pannenstreifen, hängte diesen ab und fuhr mit seinem Fahrzeug einige Meter weiter in Sicherheit, damit dieser nicht auch Raub der Flammen wurde. Kaum abgehängt breitete sich in Sekundenschnelle das Feuer auf den ganzen Wohnwagenanhänger aus. Beim eintreffen der alarmierten Feuerwehr stand der Anhänger in Vollbrand. Es waren auch zwei Stück fünf Kilo schwere Propangasflaschen im Hänger die bei vom Feuer schwer beschädigt wurden. Zum Glück funktionierte das Sicherheitsventile der Flaschen und somit konnte eine Explosion verhindert werden. Verletzt wurde niemand. 

DOKU-Niederösterreich  
www.doku-noe.at 
www.doku-wien.at 

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen