Wohnhausbrand in Freistadt

von | Mrz 7, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare

Freistadt/7.3. 00:30 Uhr: Da sich das Feuer in weiterer Folge unter der Fassade auf den Dachstuhl ausgebreitet hat, sind die Feuerwehr Lasberg und die Feuerwehr Gallneukirchen inklusive der Drehleiter zur Unterstützung nachalarmiert worden. Wir sind am Weg zum Einsatzort. Weiter Informationen folgen! 

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / SCHARTNER

Wohnhausbrand
Bezirk Freistadt. Zum Brand eines Wohnhauses kam es am 7. März 2022 gegen 0:30 Uhr im Stadtgebiet von Freistadt. Die Hausbesitzerin hatte kurz davor ein erhitztes Wärmekissen am Balkon im ersten Stock des Einfamilienhauses abgelegt. Dies dürfte laut derzeitigem Ermittlungsstand den Brand ausgelöst haben. Das Feuer breitete sich innerhalb kürzester Zeit auf den Vollwärmeschutz und anschließend auf den Dachstuhl aus. Alle fünf Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Die rasch eintreffende Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und so eine Gefährdung von benachbarten Gebäuden unterbinden. Die Ermittlungen laufen.

www.fotokerschi.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen