„Weihnachtliche“ Türöffnung

von | Dez 25, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Am Weihnachtstag wurden die Kameraden der Feuerwache Rettenbach zu einer Türöffnung mit Unfallverdacht alarmiert.Im Traxleckerweg stürzte eine Person in ihrer Wohnung und konnte die Türe nicht mehr selbstständig öffnen. Die bereits am Unfallort angekommenen Sanitäter vom Roten Kreuz riefen somit die Rettenbacher Florianis um Hilfe.

Nach kurzer Zeit konnte unter Anwendung eines Spezialwerkzeugs der Weg für das Rote Kreuz frei gemacht werden. Somit konnte die verletzte Person zur weiteren Versorgung an die Sanitäter übergeben werden und die Kameraden der Feuerwache Rettenbach wieder ins Zeughaus einrücken.

Im Einsatz standen zehn Mann mit zwei Fahrzeugen von der Feuerwache Rettenbach, ein Team vom Roten Kreuz und eine Streife der Polizei Bad Ischl.

Christian Wacek

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen