VU auf der S6 – Höhe Mürzhofen

von | Okt 3, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Die Freiwillige Feuerwehr Kindberg-Stadt wurde am Samstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall auf die S6 Semmering Schnellstraße in Fahrtrichtung Bruck/Mur alarmiert. Ein PKW-Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte im Bereich der Abfahrt Mürzhofen frontal gegen einen Aufprallschutz. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug in weiterer Folge auf die Überholspur geschleudert. Der Fahrzeuglenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Von der Feuerwehr Kindberg-Stadt wurde die Einsatzstelle abgesichert, ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Zudem wurden Verunreinigungen von der Fahrbahn beseitigt und das Unfallfahrzeug mittels SRF-Kran auf ein Abschleppfahrzeug verladen. Für die Dauer des Einsatzes wurde der Verkehr von der S6 abgeleitet.

Der verletzte Fahrzeuglenker wurde durch das Rote Kreuz, sowie einen zufällig anwesenden Arzt versorgt und zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus eingeliefert.

Eingesetzte Einsatzkräfte:

– FF Kindberg-Stadt mit vier Fahrzeugen und 15 Mann

– Rotes Kreuz Bruck-Mürzzuschlag

– Autobahnpolizei Bruck/Mur

– Polizei Kindberg

– Abschleppunternehmen Koman

Text: LM Manuel Wattala

Bild: BFVMZ/FF Kindberg Stadt

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen