Verteilerkasten brennt

von | Okt 10, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Am heutigen Vormittag wurden wir zu einem Trafobrand in ein Mehrparteienhaus alarmiert. An der Einsatzstelle eingetroffen, informierten Anrainer den Einsatzleiter, über einen vermutlichen Kabelbrand eines im Stiegenhaus befindlichen Stromverteilers. Da das Stiegenhaus bereits verraucht war, begab sich ein Atemschutztrupp zur Erkundung in das Gebäude. Gleichzeitig wurde der betroffene Bereich stromlos geschalten und die Polizei sowie der Energieversorger hinzugezogen.

Mittels Belüftungsgerät wurde das Stiegenhaus vom Rauch befreit und die zugänglichen Wohnungen auf eine eventuelle Verrauchung kontrolliert.

Verwendung der im Anhang übermittelten Fotos KOSTENLOS! Wir bitten aber um Nennung des Bildautors.

 www.fflaxenburg.at

Christian Blei

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen