Verkehrsunfall PKW A23, Ausfahrt A22

von | Dez 12, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Bei einem Unfall auf der A23 überschlug sich ein Fahrzeug mehrmals bevor es in einem angrenzenden Grünbereich zu liegen kam. Feuerwehrleute übernahmen die Erstversorgung des verletzten Fahrzeuglenkers und kümmerten sich um die Bergung des Unfallfahrzeuges. Der Lenker musste von der Rettung in ein Krankenhaus gebracht werden.


In der Abfahrt von der A23 zur A22 kam aus noch unbekannter Ursache ein PKW von der Fahrbahn
ab, touchierte eine Betonleitwand, überschlug sich mehrmals und blieb im angrenzenden
Grünbereich auf der Fahrerseite liegen.


Verkehrsteilnehmer bemerkten den Unfall und verständigten die Feuerwehr.
Der Fahrzeuglenker konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen. Feuerwehrleute versorgten den
Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Ein Team der Berufsrettung Wien übernahm
die notfallmedizinische Versorgung und brachte den Mann zur weiteren Untersuchung in ein
Krankenhaus.


Das Fahrzeug wurde von den Einsatzkräften händisch auf die Räder gestellt und mit einem
feuerwehreigenen Abschleppfahrzeug von der Unfallstelle entfernt.

Brandkommissär Lukas Schauer

Internet: www.feuerwehr.wien.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen