Verkehrsunfall mit verletzen Personen

von | Jan 11, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Zu einem Verkehrsunfall mit verletzten Personen wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Veitsch-Ort am Vormittag des 10. Jänner 2024 alarmiert. Eine Fahrzeuglenkerin, welche Richtung Veitsch unterwegs war, geriet mit ihrem PKW ins Schleudern und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW frontal, wobei die Lenkerin und ein Kleinkind unbestimmten grades verletzt wurden. An der Einsatzstelle wurden die verletzten Personen durch einen Feuerwehrsanitäter betreut und anschließend dem Roten Kreuz zur weiteren Betreuung übergeben.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle ab, bauten einen Brandschutz auf, mussten ausgelaufene Flüssigkeiten binden und die Landesstraße reinigen. Nach rund eineinhalb Stunden konnte die Landesstraße für den Verkehr wieder freigegeben werden. Im Einsatz standen MTFA Veitsch-Ort, RLFA-2000 Veitsch-Ort, KLFA Pretal mit insgesamt 13 Einsatzkräften. Weiters im Einsatz stand das Rote Kreuz sowie die Polizeiinspektion Veitsch und ein Privates Abschleppunternehmen.

BFV MZ

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen