Verkehrsunfall mit Menschenrettung in Oberradlberg

von | Mai 14, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare

Aus unbekannter Ursache kam es am Vormittag des 13.05.2022 zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der Radlberger Hauptstraße in Oberradlberg, aufgrund dessen die Freiwilligen Feuerwehren St. Pölten-Oberradlberg, St. Pölten-Unterradlberg und St. Pölten-Stadt zum Einsatz mit Menschenrettung alarmiert wurden.Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Fahrzeug so stark deformiert, dass sich die Türen nicht mehr öffnen ließen und die beiden Insassen durch den Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät aus dem Wrack gerettet werden konnten. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Unfallkrankenhaus St. Pölten gebracht. Der Rettungshubschrauber, der auf dem Spielplatz gelandet war, wurde nicht benötigt.

Mithilfe des Wechselladefahrzeugs wurden die beiden Wracks abtransportiert und die Fahrbahn durch die Feuerwehren von den Wrackteilen und Teilen einer Hausfassade, die ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde, befreit.

Im Einsatz standen die örtlich zuständige Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-Oberradlberg mit 5 Mitgliedern und 2 Fahrzeugen sowie unterstützend die FF St. Pölten-Unterradlberg (9 Mitglieder, 2 Fahrzeuge) und die FF St. Pölten-Stadt mit ebenfalls 2 Fahrzeugen.

Bakk. phil. Karin Wittmann


www.facebook.com/ff.unterradlberg

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen