Am Dienstag, den 12. November wurden die Freiwilligen Feuerwehren Wilhelmsburg-Stadt und St. Pölten-St. Georgen gegen 10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person nach Wilhelmsburg/NÖ gerufen.

Aus unbekannter Ursache kam ein 45 jähriger Fahrzeuglenker aus dem Bezirk St. Pölten-Land von der Straße ab und landete auf dem Dach im Straßengraben.

Die ersteintreffenden Einsatzfahrzeuge übernahmen die Sicherung des Fahrzeuges und begannen umgehend mit der Menschenrettung. Die hintere Fahrzeugtür musste entfernt werden, um den Lenker befreien zu können.

Dieser wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH St. Pölten abtransportiert. Die Fahrzeugbergung wurde von der ortszuständigen Feuerwehr übernommen.

Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Text und Fotos: Christoph Eque, FF-St. Georgen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen