Verkehrsunfall mit Fahrzeugüberschlag

von | Jun 1, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Kurz vor 08.00 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Bruno- Kreisky Straße in Richtung Maria Gailer Straße zu einem Verkehrsunfall mit Fahrzeugüberschlag, zu dem die Hauptfeuerwache Villach sowie die FF- Perau alarmiert wurden. Ersten Informationen zufolge, dass noch eine Person im Fahrzeug eingeklemmt ist, konnte nach dem Eintreffen des technischen Rüstzuges unserer Wache widerrufen werden. Die Person konnte sich mit Hilfe von Ersthelfern selbst aus dem deformierten Fahrzeug befreien und wurde am Straßenrand erstversorgt, berichtet HBI Harald Geissler, Kommandant der Hauptfeuerwache Villach. Durch die Kräfte der HFW wurde nach der Unfallaufnahme und in Absprache mit der Polizei das Fahrzeug auf die Räder gestellt und auf einem nahegelegenen Parkplatz gesichert abgestellt. Die auslaufenden Betriebsmittel auf der Straße wurden gemeinsam mit der FF- Perau gebunden. 

Die Straße zwischen der Bruno- Kreisky Straße und der Maria Gailer Straße war für die Dauer der Reinigungsarbeiten ca. 1 Stunde lang für den gesamten Verkehr gesperrt. 

Parallel zum laufenden Einsatz wurde ein weiteres Fahrzeug zu einem Folgeeinsatz in die Ossiacherzeile alarmiert. Auch hier galt es auslaufende Betriebsmittel zu binden.

Der dritte Einsatz infolge, ebenfalls Sicherungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall, ereignete sich kurz nachdem die Einsatzkräfte eingerückt waren. Dieser Einsatz ist derzeit noch am Laufen.   

www.feuerwehr-villach.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen