Verkehrsunfall mit Elektrofahrzeug in Kleinlobming

von | Mrz 4, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Zu einem Verkehrsunfall mussten die Feuerwehren Kleinlobming und Großlobming am 3. März ausrücken. Eine PKW Lenkerin verlor in Kleinlobming gegen 11:30 Uhr die Kontrolle über das Fahrzeug und kam in einem Wasserdurchlass zum Stillstand. Nach dem Sichern des Fahrzeuges musste das Elektrofahrzeug behutsam durch Hebekissen abgehoben werden um eine sichere Bergung gewährleisten zu können, schildert Abschnittsbrandinspektor Christoph Leiter. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz für die 32 Feuerwehrmänner beendet werden.

Fotos: Thomas Zeiler

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen