Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person B54

von | Apr 24, 2019 | Einsätze | 0 Kommentare

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person B54

Am Dienstag, dem 23. April 2019, wurde die FF Grafendorf um 09:54 Uhr mittels Sirenen Alarm zu einem Verkehrsunfall auf der B54 km 68 OT Lechen gerufen. Ein PKW überschlug sich auf der B54.

Situation beim Eintreffen am Einsatzort:

Ein PKW quer über die Fahrbahn stehend, Lenker im Auto eingeklemmt, Erstversorgt durch das Rotes Kreuz.

Unsere Tätigkeiten waren absichern der Einsatzstelle, Aufbau eines Brandschutzes und befreien der Person mittels hydraulischen Rettungsgeräts. Zusätzlich wurde mit Hilfe der inzwischen eingetroffenen FF Lafnitz eine Umleitung eingerichtet und der Brandschutz erweitert.

Nach Versorgung und Abtransport des Verletzten durch den Notarzt wurde das KFZ von einem Abschleppunternehmen entfernt und die Straße gesäubert.

Bericht und Fotos: FF Grafendorf

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen